Schlupflider

Was tun gegen das lästige Schlupflid

Durch Schlupflider verschwinden die beweglichen Augenlider meist völlig. Man sieht dann leicht müde und abgespannt aus. Zudem machen die hängenden Lider einen auch noch deutlich älter, als man eigentlich ist. Je nachdem, wie schwerwiegend das Problem ist, kann man es entweder mit einigen gekonnten Schminktricks beheben oder durch eine Art Klebestreifen, die in die Lidfalte geklebt werden. Wenn die Sicht regelrecht beeinträchtigt wird durch die Schlupflider können diese notfalls auch operativ entfernt werden.

Sollte das Blickfeld besonders stark behindert sein, durch die schweren Lider kann ein Augenarzt sogar die Operation verschreiben, die dann auf Kosten der Krankenkasse stattfindet, aber das sind eher seltene Ausnahmen. Wer sich scheut eine regelrechte Operation an den Oberlidern durchführen zu lassen, kann aber mit einigen Tricks beim Schminken große und ausdrucksstärkere Augen erhalten.

Probleme mit den Lidern einfach wegschminken

Gesichtspflege

Während bei einem sozusagen normalen Augenlid der bewegliche Teil des Lides mit Lidschatten betont wird, muss bei Schlupflidern der Lidschatten weiter oben aufgetragen werden. Auch wenn es zunächst ungewohnt und zu auffällig erscheint, ist dies mit etwas Training für jeden Anlass leicht zu erlernen. Der gesamte Lidbereich wird bis unter die Augenbrauen mit mattem und eher hellem Lidschatten grundiert. Die Augenbrauen müssen stets gut nachgezogen und geformt werden und dürfen ruhig etwas weiter nach oben gezogen werden als bei einem normalen Augenlid. Dann wird der Teil des Lids der über dem beweglichen Schlupflid liegt mit dunklerem Lidschatten geschminkt. Zum Schluss muss auch in der überlappenden Partie noch etwas Lidschatten aufgetragen werden und die Übergänge sollten sanft auslaufen.

Smoky Eyes
1/10

Die Wimpern sollten oben und unten sehr sorgfältig und stark getuscht werden.

Die Wimpern sollten oben und unten sehr sorgfältig und stark getuscht werden. Dadurch wird das Auge optisch geöffnet und das Problem der Schlupflider verschwindet nahezu völlig. Zwar kann man nahezu jede normale Wimperntusche ganz normal auch bei Schlupflidern anwenden, doch eine wasserfeste Wimperntusche verschmiert nicht so leicht, wenn sie mit den überhängenden Lidern in Kontakt kommt. Vor dem Schminken sollte daher auch nicht direkt die Augencreme oder eine mattierende Gesichtspflege aufgetragen werden, um ein Verschmieren der Mascara zu verhindern.

Kleben oder schneiden gegen hängende Lider

Eine unsichtbare Lösung gegen Schlupflider sind unsichtbare Tapes, die in die Augenfalte des Lids geklebt werden. Sie sollen sogar doppelt und dreifach zu kleben sein, um einen stärkeren Effekt zu erzeugen. Mit Gesichtswasser muss das Augenlid zuvor aber vollständig entfettet werden, sonst können sich die Tapes wieder lösen. Besonders nervig und peinlich ist es natürlich, wenn die Tapes sich verabschieden, bevor der Abend herum ist. Daher ist es sinnvoll an einem Tag, an dem man Tapes tragen möchte, die tägliche Gesichtspflege einmal auszulassen. Die Tapes sollen unsichtbar sein und auch nahezu nicht stören beim Tragen. Doch für den täglichen Gebrauch sind sie sicher nicht geeignet.

Wer also auch durch medizinische Gesichtspflege, mit guter Schminke und einer Packung Tapes seine hängenden Lider nicht mehr zuverlässig verdecken kann, muss wohl oder übel zu einem plastischen Chirurgen gehen. Dieser kann schnell und nachhaltig die überschüssige Haut am Lid entfernen. Vor einem solchen Eingriff muss man sich aber wirklich umfassend informieren und besser verschiedene Ärzte für eine unverbindliche Beratung aufsuchen. Der Preis sollte keinesfalls den Ausschlag geben sondern das Niveau der Praxis, in der man den Eingriff durchführen lassen möchte. Sonderangebote oder Pauschalen vermitteln hier kein Vertrauen und sollten selbstverständlich gemieden werden.

Mehr zum Thema