Lidstrich/Eyeliner

Lidstrich für den perfekten Augenaufschlag

Ein perfekt gezogener Lidstrich gehört zu einem gelungenen Augen Make Up einfach dazu. Bei einem Lidstrich handelt es sich um eine farbige Linie, die entlang am Wimpernkranz gezogen wird. Lidstriche können sowohl am Oberlid als auch am Unterlid aufgemalt werden. Der Strich am Lid betont die Augen und lässt sie größer und strahlender erscheinen. Wie der perfekte Lidsstrich aussieht, ist natürlich Geschmacksache.

Manche mögen ihn eher fein und dezent, andere dagegen eher breit und auffällig. Beim Schminken muss natürlich auch die Augenform berücksichtigt werden, denn nicht jede Art diese farbige Linie zu ziehen passt zu jeder Augenform.

Make Up

In der Regel wird die farbige Linie am Wimpernkranz des Oberlids gezogen. Dabei ist es wichtig, besonders dicht am Wimpernkranz zu malen, damit später keine freien Hautstellen zwischen den Wimpern sichtbar sind. Lidstriche können so für optisch dichtere Wimpern sorgen. Lidstriche können in den unterschiedlichsten Farben gezogen werden. Ganz klassisch sind Lidstriche in Schwarz. Wem das optisch zu hart erscheint, kann sich auch für Grau oder Braun als Lidstrichfarbe entscheiden. Die Farbe sollte grundsätzlich zum Typ, zum Anlass und zum jeweiligen Augen Make Up passen. Erlaubt ist im Grunde jedoch, was gefällt. Wichtig ist lediglich, dass der Strich auf dem Oberlid beziehungsweise Unterlid sorgfältig gezogen wird.

Der perfekte Lidstrich
1/10

In der Regel wird die farbige Linie am Wimpernkranz des Oberlids gezogen.

Lidstriche richtig ziehen

Wenn Sie einen Lidstrich ziehen möchten, benötigen Sie nicht nur das richtige Schminkprodukt, sondern auch noch etwas Übung. Nur selten gelingen Lidstriche auf Anhieb. Bei regelmäßiger Übung wird das Ziehen des Lidstrichs jedoch immer einfacher und das Ergebnis zufriedenstellender. In der Regel beginnt der Strich am inneren Augenwinkel und endet dann am äußeren Augenwinkel. Im inneren Augenwinkel beginnt der farbige Strich als feine Linie. Zur Mitte des Auges hin wird diese Linie dann immer breiter. Zum Ende des äußeren Augenwinkels hin wird der Strich dann wieder dünner und läuft sanft aus. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Linie über den Augenwinkel hinaus zu verlängern und einen kleinen Bogen zu malen. Durch die Verlängerung des Lidstrichs können runde Augen optisch verlängert werden und etwas katzenhafter wirken. Je nach Geschmack, Augenform und Anlass kann hier variiert werden.

Es gibt verschiedene Produkte

Wenn Sie einen Lidstrich ziehen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Produkte zur Auswahl. Sie können die farbige Linie mithilfe eines Lidschattens, eines Kajals oder eines Eyeliners. Soll das Augen Make Up beispielsweise etwas rauchig sein, dann eignet sich ein Kajal oder ein Lidschatten sehr gut für das Schminken des Lidstrichs. Der Kajal kann am oberen und am unteren Augenlid aufgetragen werden und mittels Pinsel, Wattestäbchen oder Schwammapplikator leicht verwischt werden. Auf diese Art und Weise kann sehr gut ein rauchiges Augen Make Up geschminkt werden. Ganz ähnlich funktioniert das auch mit dem Lidschatten. Hierfür wird ein schmaler Pinsel leicht angefeuchtet und anschließend wird Lidschatten aufgenommen. Mit dem Pinsel wird nun eine dünne Linie am Wimperkranz gezogen. Diese kann nach Wunsch verwischt werden. Für das Malen eines Lidstrichs eignen sich natürlich eher dunkle Lidschattenfarben.

Eyeliner sind besonders gut geeignet, wenn Sie einen präzisen, farbintensiven Lidstrich ziehen möchten. Eyeliner gibt es in Stiftform, als Gel oder in einem kleinen Tuschefläschchen. Für Anfänger optimal sind Eyelinerprodukte in Stiftform. Diese Stifte haben in der Regel eine Spitze, die der Spitze eines Filzstifts ähnelt. Mit dieser Spitze kann das Ziehen des Lidstrichs sehr gut geübt werden. Damit die farbige Linie auf dem Auge gut hält, sollte das Auge natürlich entsprechend vorbereitet werden. Zunächst einmal sollten Sie für eine gute Basis sorgen. Das heißt, das Gesicht wird gewaschen abgetrocknet und Sie tragen Ihre Foundation auf. Das Auge selbst kann mithilfe eines Kosmetiktuchs fettfrei gemacht werden. Anschließend können Sie eine Lidschattenbase auftragen. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Lidstrich einen Lidschatten tragen möchten, wird dieser ebenfalls zuvor aufgetragen. Anschließend ziehen Sie Ihre farbige Linie wie gewünscht. Kleinere Fehler können mithilfe eines Wattestäbchens ausgebessert werden. Zum Abschluss tuschen Sie dann Ihre Wimpern wie gewohnt.

Schmink-Tutorial: Lidstrich ziehen
1/3

Schmink-Tutorial: Lidstrich ziehen

xSannyKaur zeigt in ihrem Video fünf verschiedene Varianten (mit Flüssig-Eyeliner, Kajal, zwei verschiedenen Gel-Eyelinern und Lidschatten), mit denen auch Anfänger schnell und einfach einen schönen Lidstrich zaubern können.

Lidstriche können zu jeder Jahreszeit getragen werden, so passen die farbigen Linien beispielsweise auch zu einem Sommer Make Up. Wenn Sie die verschiedenen Produkte für das Ziehen des Lidstrichs erst einmal testen möchten, können Sie auch versuchen, Make Up Proben dafür zu bekommen. Um ein perfektes Make Up zu erhalten, muss natürlich nicht nur das Augen Make Up stimmen. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Teint ebenmäßig ist und ihr Augen und Lippen Make Up gut miteinander harmoniert. Als kleine Faustregel gilt, dass Sie bei einem auffälligen Augen Make Up auf auffällig geschminkte Lippen verzichten sollten und umgekehrt. Make Up finden Sie bei verschiedenen Herstellern, Sie können sich beispielsweise Französische Kosmetikprodukte oder Annayake Make Up entscheiden.

Mehr zum Thema