Shampoo

Schönes und gesundes Haar durch gutes Shampoo

Ein Shampoo ist das wichtigste Pflegeprodukt, das nicht nur der gründlichen Haarwäsche, sondern auch gleichzeitig einer schonenden Reinigung und einer sanften Pflege dienen sollte. So können brüchige Haare aber auch alle anderen Haarstrukturen richtig gepflegt und sanft gereinigt werden. Denn erst, wenn das Haar gesund ist, bekommt es seinen schönen Glanz.

Shampoos für jeden Haartyp

Haarpflege

Für jeden Haartyp gibt es das passende Shampoo, das die Haare aufbaut und pflegt. So kann das Haar schonend gewaschen werden, ohne dass es noch mehr austrocknet oder noch fettiger wird. Auch Schuppen, die sich oft durch eine zu geringe Talgproduktion bilden, können so erfolgreich behandelt werden, wenn ein Anti-Schuppen-Shampoo verwendet wird.

Dabei ist es nur wichtig, dass die Haarprodukte richtig angewendet werden, da sie ansonsten keine Wirkung zeigen. Viele Shampoos, die für spezielles Haar geeignet sind, haben besondere Hinweise aufgedruckt, die bei der Pflege der Haare anzuwenden sind. Meistens ist es außerdem nötig, diese Mittel einen längeren Zeitraum zu benutzen, und in einigen Fällen sogar dauerhaft.

Aber auch blondierte und gefärbte Haare pflegen Sie mit einem dafür hergestellten Shampoo. Das Haarwaschmittel versorgt die Haare mit vielen pflegenden Stoffen und sorgt zudem dafür, dass sich die Farben nicht so schnell aus dem Haar auswaschen.

Haarbruch und strapaziertes Haar pflegen

Gerade bei Haarbruch und bei Spliss im Haar sollte ein spezielles Haarwaschmittel verwendet werden, das die Haare aufbaut und mit pflegenden Stoffen, aber auch mit wichtigen Ölen und Fetten versorgt. Zudem braucht trockenes und strapaziertes Haar neben einem guten Shampoo auch regelmäßig eine Haarkur und möglichst nach jeder Haarwäsche eine Pflegespülung.

Aber auch bei der Frisur sollte darauf geachtet werden, dass es zu keinen Bruchstellen kommen kann. Diese entstehen häufig dann, wenn die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden werden, oder wenn viele Haarklammern und Haarspangen verwendet werden. Deswegen sollten die Haare so oft wie möglich offen getragen werden, damit sie sich erholen können.

Shampoo für jedes Haar

Es gibt aber auch Shampoo, das für keinen speziellen Haartyp ausgelegt ist, und sich zur täglichen Haarwäsche eignet, es hat sowohl reinigende aber auch pflegende Stoffe, die das Haar in einem normalen Maße versorgen. So können lockige Haare, blonde Haare oder auch kurzes glattes Haar, das keine besonderen Bedürfnisse hat, gründlich und auch öfters gewaschen werden.

Geht es aber um die Haarpflege von Babys und Kleinkindern, dann sollte immer ein spezielles Babyshampoo verwendet werden. Diese Haarwaschmittel sind in der Regel ohne Zusätze und haben nur sehr milde Inhaltsstoffe. Daher eignet sich Babyshampoo auch zur Haarwäsche bei empfindlichen Haaren, wenn ein herkömmliches Haarwaschmittel nicht vertragen wird.

Haltbarkeit der verschiedenen Pflegemittel

Im Handel sind nicht nur zahlreiche unterschiedliche Shampoos erhältlich, sondern auch verschiedene Größen. Da sich ein einmal geöffnetes Haarwaschmittel nicht ewig hält, sollte die Haltbarkeit nicht aus den Augen gelassen werden. Bei sehr kurzem Haar, wenn also weniger von dem Mittel verbraucht wird, kann eine kleinere Packungseinheit eine gute Möglichkeit sein, das Mittel im genannten Zeitraum zu verbrauchen.

Wie lange ein Haarwaschmittel nach dem Öffnen noch haltbar ist, ist auf der Rückseite der Flasche zu erkennen. Dort ist ein kleiner Tiegel aufgedruckt, neben dem eine Zahl steht. Diese Zahl steht für die Monate, in denen das Mittel nach dem Öffnen verbraucht werden sollte. Ist dieses Datum überschritten, das Haarshampoo aber noch nicht leer, sollten die Reste vorsichtshalber entsorgt und nicht mehr benutzt werden.

Mehr zum Thema