Platinblonde Haare pflegen

Gesunde platinblonde Haare

Angeblich haben blonde Frauen mehr Spaß. Auf jeden Fall haben sie aber, besonders bei platinblonden Haaren, mehr Arbeit mit der Pflege. Um gesundes Haar zu behalten und dennoch einen tollen platinblonden Schopf zu tragen benötigt man besondere Pflegestoffe und ein wenig mehr Aufwand mit seinen Haaren. Die wenigsten haben von Natur aus einen Blondton, der auch nur annähernd an einen platinblonden Ton heranreicht. Die meisten müssen hier nachhelfen mit aufhellenden Haarfarben oder einer Blondierung.

Dadurch werden die Haare in besonderem Maße geschädigt und ausgetrocknet. Selbst die wenigen Besitzer von natürlich blonden Haaren benötigen aufgrund der häufig sehr feinen blonden Haare etwas Unterstützung durch eine gesunde und natürliche Haarpflege.

Richtige Pflege für coloriertes Haar

Haarpflege

Gerade platinblonde Haare zu pflegen ist oft nicht ganz einfach. Hat das Haar eine starke Aufhellung durch eine Blondierung erlebt, benötigt es neben den pflegenden Wirkstoffen auch eine Silberschattierung, die verhindert, dass die blonden Haare einen Gelbstich annehmen. Selbst wenn die Haare direkt nach der Färbung oder Blondierung noch wunderschön in einem sanften platinblond leuchten, können sie schon nach der ersten Wäsche einen Gelbstich bekommen. Dagegen helfen Haarkuren mit einem Silbereffekt. Keine Sorge die Haare werden nicht Grau durch diesen Effekt, es wird lediglich der hässliche Gelbton verhindert. Diese Haarkuren sehen meistens hellblau aus und bringen Pflege und Farbe ins richtige Lot.

Platinblonde Haare pflegen
1/1

Gerade platinblonde Haare zu pflegen ist oft nicht ganz einfach.

Blonde Haare zu pflegen ist wegen der meist notwendigen starken Aufhellung erste Pflicht der neuen Blondinen. Gerade bei dieser Form der Schädigung können Haaröle gute Dienste leisten. Egal ob die Haare gerade frisch gewaschen oder bereits trocken sind, das Haaröl wird zunächst auf die Handflächen verteilt und dann auf die Haarlängen aufgebracht. Dabei sollte man zum einen nicht zu nah an die Kopfhaut mit dem Öl kommen, da man sonst leicht einen fettigen Haaransatz bekommt. Damit sieht man dann schnell etwas ungepflegt aus. Weiter sollte man darauf achten, dass nicht zu grob massiert wird, um die geschädigten Haare nicht noch mehr zu strapazieren.

Shampoo und Spülung für blondes Haar

Ein spezielles Pflegeshampoo für blondes Haar sollte ebenso wie die dazu passende Haarspülung genutzt werden, um platinblonde Haare zu pflegen. Die besonderen Bedürfnisse, auch im Hinblick auf ungewollte Verfärbungen von platinblonden Haaren, können andere herkömmliche Haarwaschmittel nicht berücksichtigen. Wer graue Haare in eine blonde Haarpracht verwandeln möchte, hat es wohl am einfachsten. Das Haar muss nicht mehr aufgehellt werden, sondern wird lediglich mit der blonden Farbe abgedeckt. Aber das im Ergebnis platinblonde Haare zu pflegen, ist dennoch sehr wichtig. Vor allem muss hier ebenfalls wieder ein Schutz gegen das Verfärben der Haare aufgetragen werden.

Alle Umwelteinflüsse können bei den häufig strapazierten platinblonden Haaren zu Verfärbungen und Flecken führen. Wenn es sehr unglücklich kommt, kann sogar ein neues Handtuch in einer knalligen Farbe beim Abtrocknen der Haare einen Farbeinfluss auf das schöne Blond ausüben. Das alles ist natürlich nicht schön, doch wer um diese kleinen Probleme weiß, kann mit ein wenig Aufmerksamkeit und guter Pflege einen aufregenden platinblonden Haarschopf präsentieren, der eigentlich nie wirklich aus der Mode kommt.

Mehr zum Thema