Natürliche Haarpflege

Naturprodukte für die Haare

Naturprodukte pflegen und reinigen die Haare schonend. Besonders hilfreich sind diese Artikel, wenn eine Allergie gegen bestimmte Inhaltsstoffe normaler Produkte besteht, da natürliche Haarpflege frei von Zusatzstoffen ist. Sie ist schonend zu den Haaren und eignet sich bei jedem Haartyp. Haarpflege aus Natur Produkten pflegt schonend und hilft, die Haare dauerhaft zu kräftigen.

Schonende Pflege für die Haare

Haarpflege

Haarpflege durch Naturprodukte ist für jeden Haartyp geeignet und kann nicht nur die Struktur und das Aussehen der Haare deutlich verbessern, sondern auch die Talgproduktion der Kopfhaut regulieren. Die Haarpflege natürlich zu gestalten, kann also bei mehreren Problemen hilfreich sein. Zum einen kann sich das Haar erholen und neue Energie speichern, während auch die Kopfhaut wieder normal reagiert, was trockenem aber auch fettigem Haar vorbeugt.

Natürliche Haarpflege
1/1

Naturprodukte pflegen und reinigen die Haare schonend.

Naturkosmetik als Haarpflege versorgt die Haare mit Stoffen, die ausschließlich auch in der Natur vorkommen. Pflegende Öle wie Jojoba-Öl, Olivenöl oder Mandelkernöl sorgen dafür, dass das Haar mit aufbauenden Stoffen versorgt wird, und legen sich als schützender Film um jedes einzelne Haar.

Aber auch Kakaobutter, Mango oder Aloe Vera sind als natürliche Haarpflege bekannt. Reichlich Feuchtigkeit, viele Vitalstoffe und Mineralstoffe helfen gegen Spliss, können die Haare kräftigen. So lassen sich Haare natürlich pflegen und kaputte Haare langsam wieder aufbauen.

Haarpflege und Naturkosmetik

Natur Haarpflege eignet sich auch für Haut, die extrem strapaziert und gereizt ist. Verschiedene Hautkrankheiten befallen auch die Kopfhaut, was das Benutzen von normalen Pflegeprodukten oft unmöglich macht, oder sehr stark einschränkt. Ein Haarwasser, das aus Naturprodukten und reinen Kräuterauszügen hergestellt wird, kann auch bei empfindlicher Haut angewendet werden, und so nicht nur die Haare und die Kopfhaut dem entsprechend pflegen, sondern durch die Kräuter das allgemeine Hautbild verbessern.

Natürliche Haarpflege sollte aber, wie jede andere Kosmetik auch, nicht im Übermaß angewendet werden. Wer Naturkosmetik als Haarpflege benutzt, sollte das Mittel bei Bedarf anwenden und sich dann an die Anweisungen auf der Verpackung halten. Spezielle Shampoos aus natürlichen Zusätzen geben dem Haar schnell die Stoffe wieder, die ihm fehlen und bauen das Haar dauerhaft auf. Ein Zuviel kann daher nicht aufgenommen werden, jedoch können die Haare durch zu häufiges Waschen strapaziert werden.

Gesunde und kraftvolle Haare

Haarpflege für Naturlocken ist besonders schonend und reich an pflegenden Stoffen, wenn sie aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Zum einen können lockige Haare mit speziellen Natur Haarpflege Produkten versorgt werden, zum anderen können die Haare aber auch direkt mit dem reinen Produkt behandelt werden.

Pflegende Stoffe, die in den verschiedenen Fertigprodukten enthalten sind, können auch als Einzelmittel ins Haar gegeben werden. Wer seine Haare mit einem Olivenölshampoo wäscht, der kann zusätzlich auch reines Olivenöl als Haarkur verwenden.

Kamillentee ist zum Beispiel eine sehr gute Haarspülung, die blondem Haar einen seidigen Glanz verleiht, das Haar schön weichmacht und dafür sorgt, dass es sich nach dem Waschen sehr gut kämmen lässt. Wer unter brüchigen und gespaltenen Haarspitzen leidet, der kann jeden Morgen ein paar Tropfen Mandelöl in die Haarspitzen einmassieren und schützt die Spitzen so vor einem weiteren Austrocknen.

Aber nicht nur zur Pflege, sondern auch zum Styling der Haare eignen sich Natur- und Hausmittel. So können Haare um eine Nuance aufgehellt werden, wenn das Haar mit reichlich Zitronensaft getränkt wird, und dieser mindesten eine Stunde im Haar bleibt. Wird das Haar so vorbereitet, dann halten Haarfärbemittel aus Pflanzenfarben ein bisschen länger und haben einen ganz besonderen Glanz.

Mehr zum Thema