Lip Balm

Lip Balm ist Pflege für schöne Lippen

Die Haut im Gesicht wird stark beansprucht. Sie ist nicht durch Kleidung geschützt, ist dadurch immer Luft, Sonne, Hitze und Wind ausgesetzt und leidet vor allem im Sommer. Während die Gesichtshaut durch feuchtigkeitshaltige Cremes, Make-Up und die richtige Reinigung geschützt wird, sind die empfindlichen Lippen den Umwelteinflüssen ausgesetzt. Lippenpflegestifte enthalten zwar Fett und pflegen, aber sie schmecken oft unangenehm, verkleben die Lippen und sehen nicht schön aus. Farbige Lippenstifte werden damit beworben, dass sie pflegende Öle, Vitamine und ähnliche Substanzen enthalten, aber im Endeffekt sind es doch Produkte mit einem hohen Farbstoffanteil, die die Lippen austrocknen, Poren verstopfen und nicht schützen.

Duft-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe sind letzten Endes nicht optimal für die Haut, weder im Lippenstift, noch im Lip Balm.

Make Up

Besonders Menschen mit empfindlicher Haut, mit trockener Haut, Allergien oder Neurodermitis leiden oft unter trockenen Lippen. Ein Lip Balm kann da Abhilfe schaffen. Die entweder rein pflegenden Cremes oder aber stark glänzenden Gels legen sich wie eine schützende Schicht über die empfindliche Haut der Lippen, decken sie ab und lassen weder starkes Sonnenlicht, noch Kälte oder Wind an die Lippen. Wie ein Abdeck Make Up liegt der Balsam auf der Haut und verdeckt diese. Natürlich ist nicht jeder Lip Balm für jede Haut geeignet. Wie bei allen Make Up Produkten bieten die Kosmetikprodukte Hersteller verschiedene Varianten an, die unterschiedlichen Zwecken dienen.

Gepflegte Lippen
1/6

Lippenpflegeprodukte gehören zu einem vollständigen Make-Up dazu.

Ein reiner Pflegebalsam für die Lippen ist in Apotheken erhältlich, kommt in kleinen Dosen daher und wird mit dem Wattestäbchen oder den Fingern aufgetragen. Schweizer Kosmetikprodukte gelten als besonders hochwertig. Je nach zu erfüllendem Zweck sind die Cremes mit stark riechenden Pflanzenölen versetzt, unterstützen die natürliche Hautheilung oder pflegen einfach nur. Mit leichten Farbtönen und starkem Glanz versetzte Produkte fallen in den Bereich von Kosmetika und dienen mehr der Schönheit als der Pflege, haben aber oft zusätzlich pflegende Eigenschaften. Reine Glanzgels werden meist als Lip Gloss bezeichnet, aber die Abgrenzung zum Lippenbalsam ist nicht deutlich. Eine bindende Produktbezeichnung gibt es nicht, und häufig wählen Hersteller die Bezeichnung Lip Balm, um die pflegenden Eigenschaften des Produkts hervorzuheben. Ein genauer Blick auf Inhaltsstoffe und Zusätze lohnt also.

Make Up für Allergiker schließt Lippenpflege ein

Allergiker sollten ganz genau hinschauen, wenn es um kosmetische Produkte geht. Ein Allergietest gibt zwar Aufschluss über die verschiedenen Kontaktallergien, aber nicht alle in Pflegeprodukten enthaltene Stoffe sind in den Tests enthalten, und manchmal reagiert der Körper eher auf Kombinationen als auf einzelne Chemikalien. Lip Balm gibt es in unterschiedlicher Qualität - für Allergiker ist ein Balsam auf rein natürlicher Basis, mit milden Pflanzenölen und ohne chemische Zusätze am besten geeignet. Vorsicht ist geboten, wenn im Drogeriemarkt Produkte von bekannten Kosmetikherstellern mit dem Werbeaufdruck "natürlich", "pflanzliche Schönheit" oder ähnlichen Schlagworten versehen ist. Diese Produkte sind weder zwingend rein pflanzlich, noch handelt es sich notwendigerweise um "Bio-Kosmetik".

Kosmetika aus rein biologischer Herstellung sind mit entsprechenden Siegeln versehen, und das gilt auch für Lippenpflegeprodukte. Viele Hersteller von Bio-Kosmetik lassen ihre Produkte nur im Bio-Fachmarkt oder in Apotheken vertreiben, sie sind im Drogeriemarkt nicht erhältlich. Es gibt bislang keine einheitlichen Richtlinien für biologisch oder natürlich hergestellte Lippenpflegeprodukte, die einzelnen Verbände wie beispielsweise Na True, Ecocert, Icada und BDIH verfolgen individuelle Ansätze. Allerdings sind die Richtlinien transparent und können eingesehen werden. Viele Produkte werden inzwischen vegan hergestellt.

Lippenpflegetipps
1/1

Lippenpflegetipps

In diesem Video gibt daaruum verschiedene Tipps rund um die Lippenpflege - sowohl zu verschiedenen Produkten als auch für eine natürliche Pflege.

Nicht in allen Kosmetikreihen ist Lippenbalsam enthalten. Manche Hersteller spezialisieren sich auf Make-Up Produkte für die Augen, auf die Reinigung und die Feuchtigkeitspflege der Haut oder bringen schlicht keinen Lip Balm auf den Markt. Man kann die Produkte unterschiedlicher Serien durchaus miteinander kombinieren, wenn man auf Verträglichkeit achtet. Der Hersteller von La Roche Posay Toleriane Make Up hat überdies einen guten Rat, wie Haut auch zu üppiges oder unverträgliches Make-Up leichter verzeiht. Die Haut sollte vor dem Auftragen jeglichen Make-Ups gut gereinigt und mit Pflege gesättigt sein - vor allem mit Feuchtigkeit. Und das gilt auch für die empfindlichen Lippen.

Lip Balm für einen glänzenden Auftritt

Lippenpflegeprodukte gehören zu einem vollständigen Make-Up dazu. Je glamouröser der Auftritt ist, desto gepflegter müssen auch die Lippen aussehen - Nude Look oder ein schlichter roter Lippenstift sind zwar nicht völlig aus der Mode geraten, sind aber eher für Anlässe mit dezenter Eleganz anstelle von Glanz und Glamour geeignet. Lip Balm oder Gloss kann allerdings zu jedem Anlass passend zum übrigen Make-Up aufgetragen werden. Das glänzende Gel sieht auch ohne darunter liegende Lippenfarbe, Konturenstift und aufwändiges Make-Up gut aus, denn leicht glänzende, gepflegte Lippen sind immer ein Hingucker. Vor allem junge Frauen übertreiben oft - ein wenig glänzende Lippenpflege und etwas Mascara unterstreicht natürliche Schönheit und Jugend viel besser, als jedes professionelle Make-Up das kann.

Für einen glamourösen Look werden die Lippen in einer kräftigen Farbe, die zur Garderobe passt, nachgezeichnet. Ein Lippenkonturstift sorgt für die saubere Abgrenzung zur umgebenden Haut. Wirklich glänzend wirkt darauf ein Lip Gloss, der entweder transparent oder in der gleichen Farbe wie der Lippenstift gehalten ist und stark schimmert. Glanzeffekte werden durch kleinste Metallplättchen im Gel erzeugt. Wem das zu kitschig wirkt, der entscheidet sich für ein Gel im Wet Look.

Dezenter wirken Pflegegels in sanften Tönen oder transparent, ohne zusätzlichen Glitzereffekt. Die sind auch für den Nude Look, für die Basispflege und ohne Lippenstift geeignet, denn sie verleihen den Lippen schlicht schönen Glanz. Ein transparenter Gloss oder Pflegebalsam kann tagtäglich im Büro oder an der Uni aufgetragen werden, das wirkt weder übertrieben, noch ist es aufwändig. In dieser einfachsten, eher pflegenden Ausführung gehört der Lippenbalsam zusammen mit einer Feuchtigkeitscreme, Mascara und einer Handcreme in jede Handtasche, für die schnelle Pflege zwischendurch.

Mehr zum Thema