Hausmittel für Schöne Haut

Schöne Haut mit sanfter Hautpflege

Zahllose kosmetische Produktlinien versprechen den schönheitsbewussten Käuferinnen eine schöne und reine Haut. Möglicherweise befindet sich darunter wirklich das eine oder andere Wundermittel. Doch für eine gesunde und glatte Haut braucht niemand tief in die Tasche zu greifen. In Ihrer Speisekammer und Ihrem Kühlschrank befinden sich Hausmittel für schöne Haut, die gekaufte Kosmetikprodukte überflüssig machen. Neben einer überzeugenden Wirkungsweise bieten sie noch einen unschätzbaren Vorteil: Über allergieauslösende Zusatzstoffe und mögliche Tierversuche brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen.

Hautpflege

Alle Hausmittel zur Hautpflege haben allerdings einen Nachteil, für ihre Anwendung brauchen Sie Zeit. Deshalb sind sie so gut geeignet für ein entspanntes Beautywochenende zu Hause. Die Gesichtspflege gegen Hautprobleme beginnt mit einem Peeling aus Olivenöl und Zucker. Dazu werden 2 Esslöffel Olivenöl mit einem Teelöffel Zucker gut vermischt und auf die Haut aufgetragen. Durch vorsichtiges Reiben entfernen die Zuckerkristalle abgestorbene Hautpartikel, Mitesser und Pickel gründlich. Gleichzeitig versorgt das Öl die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Überflüssiges Öl wird mit einem weichen Tuch abgenommen. Nach dieser Behandlung ist die Haut zart und gut durchblutet.

Hochwertige Nahrungsmittel pflegen die Haut

Nährstoffe und Vitamine braucht die Haut, um straff und frisch zu sein. Im Kühlschrank und Obstkorb liegen die Zutaten, die für eine gehaltvolle Gesichtsmaske gebraucht werden. Eine erste Empfehlung ist ein Mix aus Sahne und einer reifen Banane, ein bewährtes Mittel gegen trockene Haut. Die pürierte Banane vermischen Sie mit 2 Esslöffeln süßer Sahne. Nach einer Einwirkungszeit von etwa 10 Minuten wird die Mischung mit warmem Wasser abgewaschen. Ein anderes Hausmittel für schöne Haut ist die Maske aus Eiweiß und Erdbeeren. Dazu wird ein geschlagenes Eiweiß vorsichtig unter das Erdbeermus gezogen. Dieses Hausmittel strafft die Haut spürbar und gibt ihr Spannkraft und Frische.

Doch nicht nur zur Gesichtspflege eignen sich Ihre Küchenvorräte. Von Kopf bis Fuß schöne Haut, Hausmittel helfen garantiert dabei. Ein wirkungsvolles Peeling für den ganzen Körper ist schnell selbst gemacht. Eine kleine Menge Meersalz und Kaffeesatz, vermischt mit mildem Duschgel, eignet sich hervorragend für ein Ganzkörperpeeling. Mit kreisenden Bewegungen wird das Gemisch aufgetragen. Das enthaltene Koffein regt die Durchblutung an und das Meersalz reinigt sanft. Vielleicht möchten Sie sich im Anschluss noch mit einem königlichen Bad aus Milch und Honig verwöhnen. Der gute durchmischte Badezusatz aus einem Liter Milch und einer halben Tasse Honig wird direkt ins einlaufende Badewasser gegeben. Die natürlichen Wirkstoffe nähren und pflegen Ihre Haut intensiv und machen jede Körperemulsion überflüssig.

Mehr zum Thema