Gesunde Haare trotz Glätten

Glatte und gesunde Haare

Die neuesten Trendfrisuren ausprobieren ist ein Hobby vieler Frauen und es macht nicht nur Spaß, sondern auch einen guten Eindruck immer toll gestylt zu sein. Leider haben die meisten Frauen nicht die perfekte Haarstruktur für alle Frisuren, das Haar ist zu lockig, gewellt, hat zu viel oder zu wenig Volumen oder lässt sich einfach schwer bändigen. Um das in den Griff zu bekommen und trotzdem Haare wie Stars und Sternchen zu haben, eignet sich ein Glätteisen. Die hohe Hitze allerdings wirkt sich nicht gerade positiv auf Haare aus und so ist es gar nicht so einfach gesunde Haare trotz Glätten zu behalten.

Gesunde Haare durch die richtige Pflege

Haarpflege

Um gesunde Haare trotz Glätten zu haben, ist die richtige Pflege das wichtigste. Problematisch bei der Verwendung von Glätteisen ist vor allem, dass die hohe Hitze die Haaroberfläche schädigt. Vor allem bei hoher Luftfeuchtigkeit oder einer Restfeuchtigkeit in den Haaren, kann es zu unwiderruflichen Schäden kommen. Die Feuchtigkeit legt sich zwischen die einzelnen Haarschüppchen und durch die starke Hitzeeinwirkung des Glätteisens verwandelt sich diese in heißen Wasserdampf. Der sprengt die Haaroberfläche geradezu auseinander und das Haar wird brüchig und ist stark geschädigt. Um das zu verhindern, ist es besonders wichtig die Haare nie im nassen Zustand zu glätten und ein entsprechendes Hitzeschutzspray zu verwenden. Das macht die Pflege der geglätteten Haares um einiges einfacher und weniger zeitraubend.

Gesunde Haare trotz Glätten
1/1

Ein Hitzeschutzspray ist die wichtigste Pflege für das Glätten der Haare.

Ein Hitzeschutzspray ist die wichtigste Pflege für das Glätten der Haare. Dadurch werden problemlos Temperaturen von bis zu 200 Grad vom Haar ausgehalten und auch häufiges Glätten ist nicht schädlich für das Haar. Das Spray legt sich wie ein Schutzschild um die Haaroberfläche und schützt damit die einzelnen Haarschuppen. Besonders wichtig ist es, nach dem Aufprayen einige Minuten zu warten, damit das Spray richtig wirken kann und die Feuchtigkeit verdampft ist. Ebenfalls positiv wirkt sich eine Keramikbeschichtung des Glätteisens auf die Haare aus. Sie ist weniger schädlich als die ältere Metallbeschichtung, darüber hinaus lässt sich auch widerspenstiges Haar einfach glätten.

Für gesunde Haare trotz Glätten, lohnt sich auch ein Blick auf den Wetterbericht. Bei regnerischem Wetter sollte auf das Glätten verzichtet werden. Die hohe Luftfeuchtigkeit und der Regen sorgen dafür, dass die Glätte im Haar schnell wieder verschwindet, ähnlich wie nach einer Dusche. Außerdem sollte wirklich nur wenn nötig geglättet werden, da auch bei aller Vorsicht ein gewisser Schaden am Haar nicht verhindert werden kann. Die richtige Pflege mit Shampoo und Spülung kann ebenfalls einen großen Unterschied machen. Im Handel gibt es mittlerweile viele Pflegeprodukte, die sich speziell an geglättetes, strapaziertes und trockene Haar richten. Einmal die Woche sollte zusätzlich eine Pflegekur verwendet werden, die das Haar mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt und die Oberfläche schützt.

Wissen wie

Um gesundes Haar trotz Glätten zu haben, gehört einiges an Pflege dazu. Doch werden einige Grundregeln beachtet, muss Ihr Haar nicht zwangsläufig unter der Behandlung leiden. Sollte das Haar einmal stark angegriffen sein, lohnt sich auch eine pflegende Haarpackung. Das besonders die Haarspitzen häufig stark in Mitleidenschaft gezogen werden, sollte ab und an pflegendes Jojobaöl sanft einmassiert werden.

Mehr zum Thema