Make Up Ohne Duftstoffe

Allergiefrei ist Trend

Eine Welt ohne Duft? Unvorstellbar. Schon von Natur aus hat jedes Ding einen Geruch. Selbst Regen riecht irgendwie und die meisten von uns verwendeten Produkte werden parfümiert. Inzwischen leiden aber immer mehr Menschen an einer Allergie gegen Parfüm, ätherische Öle und Duftstoffe.

Manche Menschen so schlimm, dass sie Atemnot bekommen, andere trifft lediglich ein Kontaktallergie.

Make Up

Wenn man Dermatologen glauben darf, verursachen Duftstoffe viel häufiger allergische Hautreaktionen als jeder andere Inhaltsstoff, der in Pflegeprodukten enthalten ist. Ein guter Grund für die Kosmetikindustrie neben Parabenen auch auf Duftstoffe in Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik weitgehend zu verzichten.

Duftfreie Pflege

Die meisten Hersteller bieten gerade für die empfindliche Haut im Gesicht Pflegelinien und Make Up ohne Duftstoffe an. Sie lassen bewusst alle Inhaltsstoffe weg, die als allergieauslösend gelten. Auf den Hauttyp abgestimmte Konsistenzen von reichhaltiger Creme bis zum leichten Gel lassen uns eine individuell auf unsere Haut zugeschnittene Schönheitspflege finden.

Mit ein wenig Erfahrung kennt man irgendwann ein gutes Make Up für trockene Haut, ein Make Up gegen die Pickel der Tochter oder man weiß welches Alltags Make Up die Nachbarin benutzt und ob sie ihr Make Up mit dem Pinsel aufträgt: Man redet darüber.

Inhaltsstoffe offenlegen

Wir haben eine riesige Auswahl an Kosmetik und sehen noch mehr Werbung darüber, leider gibt es immer noch zu wenig Transparenz. Die Tatsache, dass man sich mit der Suche nach dem passenden allergiefreien Pflegeprodukt beschäftigt und darüber mit anderen austauscht, zeigt, dass vielen Frauen und Männern dieses Thema besonders wichtig ist. Verbraucher und Verbraucherinnen wollen Make Up ohne Duftstoffe und Pflege ohne Konservierung. Wir wollen uns für ölfreies Make Up entscheiden können und wir wollen die Wahl haben!

Denn aus einer allergischen Reaktion wird oft eine Entzündung und irritierte Haut verliert ihren natürlichen Reparaturmechanismus. Die dadurch entstehende ungleiche Pigmentierung und der Feuchtigkeitsverlust der Haut lässt uns gleich älter aussehen. Und wer will das schon!

Mehr zum Thema