Honig Shampoo

Glanz und Pflege durch Honig Shampoo

Wer seinen Haaren etwas Gutes tun möchte, greift zu Honig Shampoo. Honig besitzt viele Eigenschaften, die sich positiv auf die Struktur auswirken und die Mähne pflegen und gesund erhalten. Honig als Feuchtigkeitsspender Honig sorgt durch den hohen Zuckeranteil für eine optimale Feuchtigkeitsbindung bis hin zu den Haarwurzeln. So wird nicht nur ein Austrocknen der Haare verhindert, sondern auch das Haarwachstum gefördert. Die Haarstruktur wirkt weicher und fülliger.

Eine Wohltat für die Kopfhaut

Haarpflege

Darüber hinaus hat Honig eine leicht antiseptische Wirkung. Wer unter Juckreiz oder Schuppen leidet, wird bei regelmäßiger Anwendung Linderung erfahren. Die antibakterielle Wirkung schützt vor Infektionen und pflegt angegriffene Kopfhaut.

Honig-Shampoo
1/1

Das goldene Naturprodukt sorgt bei regelmäßiger Anwendung für einen gesunden Look und lässt die Haare strahlen.

Glanz für stumpfes Haar

Das goldene Naturprodukt sorgt bei regelmäßiger Anwendung für einen gesunden Look und lässt die Haare strahlen. Selbst stumpfes, mattes Haar bekommt einen natürlichen Glanz.

Honig ist also nicht nur lecker, sondern ein wahres Wundermittel für die Haare. Wer regelmäßig ein Honig Shampoo nutzt, schützt und pflegt Haare und Kopfhaut. Im Laden oder Versand sind viele verschiedene Shampoos mit Honiganteil und Konzentrat erhältlich, oft in Kombination mit anderen natürlichen Wirkstoffen wie Jojobaöl, Kokosöl oder Mandelöl. Viele namenhafte Hersteller wie Garnier, Ultime und Logona setzen schon lange auf das Gold der Bienen. Die milden Naturprodukte sind auch für feines Kinderhaar gut geeignet.

Mehr zum Thema