Farbberatung Make Up

Mit der richtigen Farbberratung immer perfekt geschminkt

Es ist gar nicht so einfach, das Beste aus seinem Typ zu machen. Gerade beim Make Up ist die richtige Farbwahl entscheidend für den natürlichen Look. Die richtige Farbe lässt jeden strahlender und frischer aussehen und erzeugt eine positive, attraktive Wirkung. Unpassende Farben dagegen lassen uns müde, fahl und oft sogar richtig unattraktiv aussehen.

In Harmonie mit dem eigenen Typ und der Farbe

Make Up

Mit der gezielten Kombination harmonisch abgestimmter Farben können wir auch beim Make Up völlig unterschiedliche Wirkungen erzeugen. Denn es hängt vom Simultankontrast ab, welche Farben harmonieren und welche nicht. Rot besitzt die Komplementärfarben Grün, Violett die Komplementärfarbe Gelb und Blau die Komplementärfarbe Orange. Daher sollten blasse Menschen, deren Haut ein wenig bläulich schimmert, orangefarbene Kleidung meiden. Die lässt sie müde aussehen, Fältchen stärker hervortreten und das Gesicht noch blasser wirken. Personen mit einer bräunlichen Hautfarbe sollten violette Kleidung meiden. Auch dieser Kontrast macht fahl und wirkt ungünstig.

Farbberatung für das Make Up
1/1

Es ist gar nicht so einfach, das Beste aus seinem Typ zu machen.

Farbe kann die schönsten Seiten betonen

Ähnlich wie bei der Kleidung verhält es sich mit dem Augen- und Haut-Make Up. Blasse Menschen, die Ihr Gesicht mit einem kräftigen Make Up Produkt grundieren, wirken maskenhaft. Oft scheint der kräftige Farbton nicht zu ihnen zu passen. Auch von Natur aus dunkelhäutige Menschen sollten lediglich ein leichtes Make Up benutzen und sich eine Nuance dunkler oder heller schminken. Als andere würde unnatürlich erscheinen.

Bei Schmink-Unsicherheiten hilft die professionelle Farbberatung Make Up

Wer unsicher ist, wie er seine Vorzüge optimal unterstreichen kann, sollte ruhig eine Make Up Farbberatung in Anspruch nehmen. Die Farbberatung Make Up ist sogar online möglich. Hier geben Profis die besten Tipps, die jeden, unabhängig vom Haut- und Farbtyp, im besten Licht erscheinen lassen. In der Maybelline Make Up School geht man wie auch jeder anderen Make Up Beratung sogar auf Probleme ein. So erhält man zum Beispiel Informationen, wie Narben oder Hautrötungen und am besten abgedeckt werden.

Richtig schminken will gelernt sein

Zunächst muss eine gute Augen- und Tagescreme aufgetragen werden. Sie sorgt dafür, dass das Make Up besser hält und nicht wie ein Film auf der Haut aufliegt. Reflektierende Pigmente vertuschen kleine Fältchen und lassen die Haut erstrahlen. Kleine Schönheitsfehler können mit einem Korrekturstift abgedeckt werden, der eine Nuance heller als die Grundierung sein sollte. Loser Puder macht die Grundierung haltbar und mattiert glänzende Stellen. Der Augenbrauen Bogen sollte betont, aber nicht auffällig nachgezogen werden.

So sorgen Sie für den richtigen Augenaufschlag

Ob Bella Swan Make Up oder Stage Color Make Up, kleine Tricks machen den besonderen Effekt aus. Um einen natürlichen Look zu erhalten, braucht man aber nur die oberen Wimpern tuschen. Lidschatten kann sowohl als Creme- oder Puderversion sehr effektvoll eingesetzt werden. Für Alltag und Büro reicht dezenter Lidschatten in einem hellen Graubraun. Dieser Farbton passt zu allen Augenfarben und betont, ohne zu sehr aufzufallen. Zum Abschluss bringt ein zartes Rouge in Apricot Frische auf die Wangen und modelliert. Für das Abend-Make Up ist hingegen kräftiges Schminken obligatorisch. Doch auch, um am Abend groß rauszukommen, ist die richtige Farbwahl entscheidend.

Mehr zum Thema