Camouflage Make Up

Spezial Make-up für Problemhaut

Ein Camouflage Make Up wird heute häufig von Models und Prominenten genutzt, um eine perfekte Haut vorzutäuschen. Das stark deckende Camouflage Make Up wurde aber ursprünglich für gänzlich andere und schwerwiegendere Anwendungen entwickelt. Dass es seiner Trägerin ganz nebenbei wirklich bei jeder Haut einen ebenmäßigen Teint verschafft, ist nur ein netter Nebeneffekt, der inzwischen von vielen genutzt wird. Auch großflächige Narben oder Feuermale lassen sich mit diesem Make Up mit hoher Deckkraft vollständig verstecken.

Von kleiner Unreinheit bis zu großen Narben

Make Up

Was man auch verschwinden lassen möchte, das Camouflage Make Up von Artdeco sichert eine vollständige Abdeckung der Hautunebenheit. Wenn ein normales Make-up nicht ausreichend abdeckt und ein Abdeckstift einen Fleck nicht zuverlässig verdeckt, ist ein Camouflage Make up ein gutes Make Up für unreine Haut. Bei einem Camouflage Make Up für Narben und andere Hautveränderungen ist der Anteil der Farbpigmente stark erhöht und es ist frei von allen Allergieauslösern und auch frei von Parfüm. Diese Punkte sind auch besonders wichtig, da schließlich das extrem Make-up für die Abdeckung von Narben und teilweise noch nicht völlig verheilten Wunden verwendet wird. Vor dem Kauf sollte man daher auch unbedingt auf diese Qualitätsmerkmale achten.

Ein absolut perfektes Ergebnis wird bei der Make Up Camouflage erzielt, wenn unterschiedliche Farbtöne verwendet werden. Für ein Körper Make Up bei dem Tätowierungen oder Krampfadern und Besenreißer abgedeckt werden sollen, wird meist ein Bodycover verwendet, der auch ohne eine zusätzliche Fixierung wischfest sein sollte. Aber auch hier heißt es, den richtigen Ton zu treffen. Einer der häufigsten Fehler bei jeder Art von Make-up ist ein zu dunkler Ton, der nicht zu der eigenen Hautfarbe passt. Gerade, weil man normalerweise nicht das ganze Jahr über die gleiche Hautfarbe hat, wird in der Regel ein deckendes Make-up in unterschiedlichen Tönungen verwendet, die man auch miteinander mischen kann, um den exakten Ton jederzeit zu treffen.

Augenringe und Feuermale abdecken

Je nach Verfärbung der Haut benötigt man einen anderen Farbton als Grundierung für ein deckendes Make-up. Wenn man eine Hautveränderung abdecken möchte, die einen blauen Farbton aufweist, dann benötigt man für die Grundierung einen Farbton, der erheblich heller als die eigene Haut ist. Bei allen rötlichen Malen und Narben nimmt man als ersten Schritt beim Schminken ein grünliches Make-up. Es muss jeweils die Farbe gewählt werden, die in der Farblehre der Problemfarbe gegenüberliegt. So wird Rot durch Grün regelrecht neutralisiert. Alte Narben, die weiß auf der Haut hervortreten oder die Flecken der Weißfleckenkrankheit tönt man zunächst mit einem eigentlich zu dunklen Make-up, bevor dann im nächsten Schritt erst die richtige Farbe Make-up auf die gesamte Fläche aufgetragen wird.

Wenn man dann das Make-up überzeugend aufgetragen hat, möchte man natürlich, dass es auch besonders lange hält. Dafür gibt es ein Fixierspray, das über dem Make-up aufgesprüht wird. Je nach Produkt hält das Camouflage Make Up bis zu 24 oder gar 36 Stunden lang. Wer sich mit einem Spray als Fixierung nicht wohlfühlt, kann auch ein Fixierpuder im Handel bekommen. Die Fixierprodukte kann man genauso wie das passende Camouflage Make Up bestellen. Erst nach dem Schminken mit einem deckenden Make-up und dem entsprechenden Fixierprodukt wird die restliche Schminke aufgetragen. Lidstrich, Lidschatten und Wimperntusche werden ebenso wie der Lippenstift erst zum Schluss aufgelegt.

Mehr zum Thema