Yria Make Up

Yria Make Up: raffinierte Farben für die Dame

Farbe ist nicht gleich Farbe. Eine Marke muss den Sinn für dieses Medium besitzen und kann damit sehr überraschende Effekte erreichen, die zum Hinschauen reizen. So zum Beispiel beim Yria Make Up. Damen schätzen es, um eine markante Farbgebung für ihren jugendlichen und frischen Teint zu erreichen.

Make Up

Yria Make Up malt das Licht auf das Gesicht

Yria Make Up
1/1

Yria-Make-Up kommt aus dem Hause Yves Rocher.

Das Yria Make Up hat eine Besonderheit, die es vor anderen Artikeln seiner Art auszeichnet. Es enthält zahlreiche lichtreflektierende Pigmente. Diese erfüllen den Zweck, dass auf dem Gesicht das Licht besonders vorteilhaft verteilt wird. Das wiederum erzeugt verblüffende und sehr wirkungsvolle Farbeffekte. Der Teint wirkt sehr glatt und eben, wie es sich die Frau wünscht. Erste Fältchen und Unebenheiten werden dadurch gemindert, die Dame sieht deutlich jünger aus. Das gefällt natürlich jeder Frau und die Herren schauen gern hin. Zudem ist das Yria Make Up feuchtigkeitsspendend. Es erzeugt ein gutes und angenehmes Tragegefühl.

Das Make Up sinnvoll ergänzen

Wie bei allen anderen großen Marken hat auch Yria viele Artikel im Sortiment, die das Make Up sinnvoll ergänzen. Wichtig sind die Augen. Wie wird der ganz intensive Blick erreicht? Natürlich mit dem Augenkonturenstift. Mit ihm ist es der Dame möglich, die Augen sanft und zurückhaltend zu betonen. Er ist so entwickelt worden, dass er sanfte Konturen erzeugt. Das Zeichenergebnis ist bequem zu verwischen, so wird das Make Up besonders toll. Falsche Wimpern passen ebenfalls gut dazu, sie ergänzen die Augen besonders dann gut, wenn die eigenen Wimpern zu wünschen übrig lassen. Mit den Yria Produkten ist es zudem problemlos möglich, Tages Make Up, dunkles Make Up, Business Make Up oder Bein Make Up herzustellen. Wer sich nicht sicher ist, welcher Typ er ist, sollte eine Make Up Typberatung aufsuchen. Danach kann es ohne Probleme zum Make Up kaufen gehen. So kommt man bestimmt zum richtigen Produkt.

Mehr zum Thema