Wie pflege ich meine Haare richtig

So pflegen Sie Ihre Haare richtig

Wie pflege ich meine Haare richtig? Diese Frage beschäftigt die meisten Frauen. Dabei ist es gar nicht so schwierig, stets schöne, gepflegte Haare zu zeigen, wenn man ein paar Grundregeln beachtet. Es ist nicht nur wichtig, die richtigen Pflegeprodukte zu verwenden, sondern auch, einen gesunden Lebensstil einzuhalten und die Haare stets schonend zu behandeln.

Haarpflege für fettige und trockene Haare

Haarpflege

Die richtige Haarpflege für fettige Haare sollte gründlich reinigen und die Kopfhaut von überflüssigem Fett und Talg befreien. Gleichzeitig darf sie nicht zu aggressiv sein, um die eher trockenen Haarspitzen nicht weiter auszutrocknen. Im Einzelhandel werden zahlreiche Shampoos verkauft, die diesen Anforderungen gerecht werden. Wenn man derartige milde Shampoos verwendet, kann man das Haar auch ohne Probleme täglich waschen. Auch fettige Strähnen benötigen von Zeit zu Zeit eine Extraportion Pflege in Form einer Spülung oder Kur. Es empfiehlt sich, diese Pflegeprodukte so aufzutragen, dass sie nicht mit der Kopfhaut in Berührung kommen.

Wie pflege ich meine Haare richtig?
1/1

Trockene Haare sind hinsichtlich der Pflege am anspruchsvollsten.

Trockene Haare sind hinsichtlich der Pflege am anspruchsvollsten. Sie sind darauf angewiesen, mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt zu werden, um nicht spröde zu werden und zu brechen. Bei der falschen Pflege kann auch leicht juckende Kopfhaut auftreten. Wenn Frauen mit trockenem oder brüchigem Haar sich fragen, wie sie lange gesunde Haare bekommen, sollten sie vor allem hochwertige Pflegeprodukte verwenden. Namhafte Hersteller bieten Pflegeserien für trockene Haare an, die vom Shampoo bis zur Haarkur alles enthalten, was man für eine perfekte Haarpflege benötigt. Auch mit Hausmitteln kann man trockene Haare richtig pflegen. So kann man zum Beispiel Oliven Öl oder Haarpflege mit Ei verwenden. Es muss also nicht unbedingt immer Luxus Haarpflege sein, auch auf preiswerte Art und Weise kann man seiner Haarpracht Gutes tun.

Wie pflege ich meine Haare richtig? Tipps fürs Kämmen, Bürsten und Föhnen

Für jeden Haartyp gilt, dass auch das schonende Bürsten, Kämmen und Föhnen beachtet werden muss. Nur trockene Haare profitieren von häufigem Bürsten, bei fettigen Strähnen wird die Kopfhaut zur Produktion von noch mehr Fett angeregt. Kämme und Bürsten sollten immer aus hochwertigem Material sein, um das Haar nicht zu beschädigen. Im Fachhandel kann man Bürsten und Kämme aus Horn, Holz und Naturborsten kaufen, die besonders gut fürs Haar sind. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, Kämme und Bürste nach jeder Benutzung von Haaren zu befreien und mindestens einmal in der Woche zu waschen. Dafür lässt man sie kurz im lauwarmen Wasser mit etwas Shampoo einweichen und spült sie anschließend gründlich aus.

Hitzeschutz für die Haare ist sehr wichtig, denn zu heißes Föhnen kann irreparable Haarschäden verursachen. Außerdem reizt zu heiße Luft die Kopfhaut, so dass trockene Kopfhaut juckt und schuppt, fettige Kopfhaut kann durch Hitze zu einer noch verstärkten Fettproduktion angeregt werden. Ein hochwertiger Föhn besitzt mehrere Wärme- und Gebläsestufen, so dass man ihn perfekt einstellen kann. Auch der richtige Abstand vom Kopf ist wichtig, auf keinen Fall sollte man mit dem Föhn zu dicht an die Strähnen kommen. Für ein schönes Volumen empfiehlt es sich bei vielen Frisuren, die Haare zunächst über Kopf zu föhnen. So verleiht man ihnen am Haaransatz mehr Standfestigkeit.

Mehr zum Thema