Wie kriege ich schöne Haut?

Richtige Pflege für schöne Haut

Heutzutage stellen sich zahlreiche Frauen, und auch immer mehr die Männerwelt die Frage: Wie kriege ich schöne Haut? Diese einfach zu stellende Frage ist dafür aber umso schwerer zu beantworten und die Antwort fällt auch für jeden individuell aus. Unsere Haut macht nahezu unser ganzes Äußeres aus und ist daher mitentscheidend, wie wir auf andere wirken. Auch für den ersten Eindruck ist sie ein entscheidender Faktor im Gesamtbild. Ungepflegte und unschön wirkende Haut kann abstoßend auf andere wirken und sogar Ekel erregen.

Daher ist es für so viele Menschen sehr wichtig, mit schöner und gepflegter Haut einen guten Eindruck auf ihre Mitmenschen zu machen. Eine schöne Haut erhöht außerdem das Selbstwertgefühl und ändert damit auch das ganze Auftreten eines Menschen, da es einen selbstsicherer und körperbewusster macht. Eine gesunde Haut steigert darüber hinaus das körperliche Wohlbefinden und schützt den Körper vor Krankheitserregern durch den intakten Säureschutzmantel.

Hautpflege

Die Frage "Wie kriege ich schöne Haut?" kann nicht pauschal beantwortet werden und ist abhängig von vielen verschiedenen Faktoren. Zum einen muss man wissen, was für ein Hauttyp man ist, also ob man tendenziell eher fettige Haut, trockene Haut oder Mischhaut hat und mit entsprechender Kosmetik, die auf den Typ abgestimmt ist, entgegenwirken. Generell ist die richtige Pflege und Kosmetik ist auch abhängig von der Frage nach der Jahreszeit, da die Haut durch die UV-Strahlen der Sonne im Sommer stärker belastet ist, als zu anderen Jahreszeiten.

Persönliche Faktoren bei Abstimmung der Hautpflege

Viele weitere individuellen Einflüsse sind noch wichtig bei der Frage "Wie kriege ich schöne Haut?". So müssen viele Arbeitnehmer entsprechend ihrer Arbeitsplätze einiges an Belastungen für ihre Haut ertragen. Angestellte in einem Krankenhaus müssen beispielsweise sehr oft die Hände desinfizieren, Arbeiter im Baugewerbe haben mit hautaustrocknendem Zement und Gestein zu kämpfen und Mechaniker mit diversen Ölen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Suche nach der perfekten Hautpflege ist der Grad der eigenen Akne. So müssen Menschen mit starker Akne und stark unreiner Haut auf entsprechend stärkere Hautpflegeprodukte zurückgreifen, als Solche mit nur leicht ausgeprägter.

Bei vielen Pflegeartikeln ist die eigene Verträglichkeit von entscheidender Bedeutung. Viele Menschen reagieren zum Beispiel allergisch auf gewisse Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten, was zu Hautrötungen, Ausschlag bis hin zu verbrennungsänlichen Erscheinungen führt, welche selbstverständlich alles andere als schön sind. Eine solche Allergie kann man vom Hautarzt feststellen lassen oder kann bei neu zugelegten Produkten auftreten. Bei einer bekannten Neurodermitis verschärft sich die entsprechende Situation der Haut. Welche Pflegeprodukte man anwenden kann, wenn man von dieser Krankheit betroffen ist, sollte mit einem Hautarzt abgestimmt werden.

Die beste Hautpflege für die eigene Haut

Welches die richtige Hautpflege für jeden ist, muss dieser für sich selbst anhand einer Vielzahl an Faktoren, wie Verträglichkeit, Hauttyp, Belastungssituation der Haut oder Schwere der Hautprobleme für sich selbst entscheiden. Um die richtige Pflege zu finden, können Gespräche mit Menschen, die an ähnlichen Problemen leiden oder die Suche nach weiterführenden Informationen zur Hautpflege helfen. Oftmals hilft auch ein simples Ausprobieren von verschiedenen Pflegeartikeln, um die Richtigen zu finden. Häufig wird die richtige Pflege erst durch eine Kombination von verschiedenen Produkten erreicht. Wer trotzdem weiterhin Probleme mit unschöner Haut hat oder an Erkrankungen wie Neurodermitis leidet, sollte sich an den Hautarzt seines Vertrauens wenden. Diese kann einem bestimmt bei seinen Hautproblemen weiterhelfen.

Mehr zum Thema