Stagecolor Make Up

Stagecolor - eine Trendmarke mit Tradition

Stagecolor ist eine Trendmarke aus New York, die bereits in den 1970er Jahren gegründet wurde und sich seitdem immer wieder von den neuesten Entwicklungen in Mode, Beauty und Design inspirieren lässt. In Deutschland hat die Marke ihren Hauptsitz in Bremen und verfügt über mehrere Außenstellen. Für interessierte Personen bietet Stagecolor Make Up verschiedene Schulungen an. Hier können sowohl Anfänger als auch Profis lernen, wie sie das Make Up richtig auftragen und welches Make Up für welchen Anlass und für welchen Hauttyp geeignet ist.

Herren Make Up und Damen Make Up

Make Up

Ein ganz wesentliches Merkmal von Stagecolor Make Up ist es, dass diese Marke nicht nur das passende Make Up für Damen jeden Alters, sondern auch für modebewusste Herren anbietet. Mehrmals im Jahr kommt eine neue Kollektion heraus.

Stagecolor Make Up umfasst grundsätzlich alle Produkte, die für ein festliches Make Up oder ein Alltags Make Up benötigt werden. Verschiedene Teint Grundierungen und Rouge Töne schließt dies ebenso ein wie das passende Lippen- oder Augen Make Up. Nagellacke in unterschiedlichen Farbtönen, angefangen von gedeckten Tönen bis hin zu grellen Rottönen, dürfen bei Stagecolor ebenfalls nicht fehlen.

Neue Lifting Foundation und das passende Equipment

Eine Besonderheit der Marke Stage Color ist die Lifting Foundation Ageless Beauty, welche innerhalb kürzester Zeit in der Lage ist, die Hautmatrix zu stimulieren, wodurch Falten reduziert und die Haut spürbar erneuert wird.

Neben den unterschiedlichsten Make Up Produkten bietet die Firma Stagecolor auch das passende Equipment für Anfänger und Profis an. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Pinsel, Puderkissen, Make Up Boxen oder ganze Kosmetik- und Visagistenkoffer. Obwohl sich die Angebote der Firma Stagecolor in erster Linie an Kosmetikerinnen, Friseure, Visagisten und Make Up Artisten richten, können sie auch von interessierten Laien in Anspruch genommen werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn sie selbst eine haupt- oder nebenberufliche Karriere als Visagist oder Make Up Artist anstreben.

Mehr zum Thema