Shampoo Weleda

Haare waschen mit den Naturkosmetik-Shampoos von Weleda

Das Unternehmen Weleda wurde 1921 von Rudolf Steiner, dem Mitbegründer der Anthroposophie, gegründet und vertreibt heute weltweit ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel. An erster Stelle stehen bei den Produkten von Weleda und deren Produktion die Gesundheit der Menschen sowie Nachhaltigkeit. So stammt etwa ein Großteil der verwendeten pflanzlichen Rohstoffe aus Bio-Anbau; darüberhinaus verzichtet der Hersteller auf synthetisch hergestellte Konservierungsstoffe und versucht, die Kosmetika so weit wie möglich aus natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen. Das gilt natürlich auch für Shampoo von Weleda.

Haarpflege von Weleda

Haarpflege

Die Naturkosmetikmarke führt ein zwar kleines, jedoch feines Haarpflegesortiment. Dazu gehören neben Spülungen, Kuren und Spezial-Pflegeprodukten natürlich auch einige Haarshampoos. Während es für Kinder verschiedene 2in1-Produkte für die kombinierte Körper- und Haarwäsche gibt, finden Erwachsene je ein Shampoo von Weleda für die unterschiedlichen Haarstrukturen. Allen Produkten gemein ist, dass sie das Haar besonders mild reinigen. Das feuchtigkeitsspendende Hafer-Aufbaushampoo wurde als Pflege für kaputtes Haar entwickelt, das durch Auszüge aus Hafer, Salbei und Jojobaöl wieder aufgebaut wird, um durch die geglättete Haarstruktur wieder glänzen zu können. Damit lassen sich auch Spliss und Haarbruch stoppen oder zumindest mindern. Das Haarwaschprodukt mit Hirse, das weder Silikone noch sulfathaltige Tenside enthält, eignet sich für normales und feines Haar, das durch Inhaltsstoffe aus Macadamia und Hirse gesund und schön erhalten wird. Das Weizenkeimöl aus dem ebenfalls silikonfreien Weizenshampoo wiederum hilft zusammen mit weiteren pflanzlichen Auszügen schuppender, ausgetrockneter Kopfhaut, wieder ins Gleichgewicht zu finden.

Shampoo von Weleda
1/1

Die Naturkosmetikmarke führt ein zwar kleines, jedoch feines Haarpflegesortiment.

Vegan und zertifiziert

Alle Weleda-Shampoos sind für Veganer geeignet, da sie keine tierischen Rohstoffe enthalten. Außerdem sind sie mit dem anerkannten Naturkosmetik-Label NATRUE ausgezeichnet, was unter anderem bedeutet, dass die Herstellung der Produkte umweltfreundlich und ohne Tierversuche abläuft oder dass natürliche Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen.

Mehr zum Thema