Schwarze Haare

Exotische Schönheit - schwarzes Haar

Immer mehr Frauen wünschen sich schwarze Haare. Da in unseren Breiten nur die wenigsten Frauen über diese Naturhaarfarbe verfügen, bleibt ihnen keine andere Möglichkeit, als ihre Haare zu färben oder zu tönen. Wer sich das Geld für den Friseur sparen und seine Haare selbst färben möchte, findet dafür in Parfümerien, Drogerien und Supermärkten eine ganze Reihe von unterschiedlichen Haarfarben. Schwarzes Haar benötigen sehr viel Pflege. Dies sollten alle Frauen, die sich diese Haarfarbe wünschen, in jedem Falle bedenken.

Die passende Haarfarbe wählen

Haarpflege

Vor der Entscheidung für eine ganz bestimmte Haarfarbe oder eine schwarze Tönung, empfiehlt es sich, eine ausführliche Beratung bei einem Friseur oder zumindest in einer Drogerie in Anspruch zu nehmen. Dies ist insbesondere deshalb sehr wichtig, weil sich die Haarfarben nicht nur bezüglich ihrer Qualität, sondern auch bezüglich ihrer Haltbarkeit erheblich voneinander unterscheiden. Tönungen sind oft schon nach wenigen Haarwäschen wieder herausgewaschen, während es sich bei den Haarfarben um dauerhafte Colorationen handelt. Einmal gefärbtes Haar müsste außerdem regelmäßig nachgefärbt werden. Sind nur wenige Millimeter herausgewachsen, empfiehlt sich ein spezielles Ansatzset. Hier wird die Haarfarbe nur auf die herausgewachsenen Stellen aufgetragen und kann schon nach 10 Minuten wieder entfernt werden. Trotzdem wird ein optimales Ergebnis erzielt. Die meisten Haarfarben, einschließlich der Ansatzsets, sorgen für eine perfekte Grauabdeckung.

Schwarze Haare
1/1

Immer mehr Frauen wünschen sich schwarze Haare.

Alle Haarfarben, die im Handel erhältlich sind, verfügen über ein Komplettset, einschließlich der passenden Schutzhandschuhe und einer kleinen Kurpackung. Letztere müsste direkt nach der Färbung auf die noch feuchten Haare aufgetragen und nach 2 bis 3 Minuten wieder ausgespült werden. In jedem Falle sollte die Gebrauchtsanweisung, die jedem Haarfärbeset beiliegt, genau beachtet werden. Nur so kann ein optimales Ergebnis erzielt werden. Die Pigmente der schwarzen Haarfarbe sind sehr deckend. Aus diesem Grunde ist es in der Regel sehr schwer, schwarze Haare wieder heller zu färben. Wer seiner schwarzen Haare überdrüssig ist und seinen Naturton oder einen anderen hellen Farbton zurück haben möchte, sollte sich deshalb unbedingt in die Hände eines erfahrenen Fachmannes begeben.

Schwarze Haare sind nicht gleich schwarze Haare. Auch die dunkelste aller Haarfarben gibt es in unterschiedlichen Nuancen, angefangen von tiefem Schwarzbraun über Blauschwarz bis hin zu Rotschwarz oder Violettschwarz. Bei der Wahl eines geeigneten Schwarztones sollte sich die Interessentin zwar von ihren persönlichen Vorlieben leiten lassen, dabei aber ihren Hauttyp und ihre Augenfarbe nicht vergessen. Blauschwarz eignet sich eher für Hauttöne mit einem kühleren Unterton und blaue Augen. Das Gleiche trifft auch auf Rotschwarz oder Violettschwarz zu. Wer hingegen einen warmen oder olivfarbenen Hautunterton und braune Augen besitzt, sollte eher zum warmen Schwarzbraun oder zum reinen Tiefschwarz greifen.

Schwarzes Haar braucht spezielle Pflege

Um lange schön auszusehen, benötigen schwarze Haare nicht nur den richtigen Haarschnitt, sondern auch die richtige Pflege. Dies schließt nicht nur das passende Shampoo, den passenden Schaumfestiger und das passende Haarwasser, sondern auch die passenden Nahrungsmittel mit ein. Nur dann, wenn der Mensch sich gesund ernährt, kann auch die Haarwurzel optimal mit Nährstoffen versorgt werden, was letzten Endes die Voraussetzung für ein gesundes Haarwachstum und damit auch für schöne Haare ist. Wer sich unsicher ist, mit welchem Shampoo er seine schwarzen Haare waschen sollte, könnte sich dazu bei einem Friseur, in einer Drogerie oder in einer Parfümerie beraten lassen.

Insbesondere dann, wenn die Ausgangshaarfarbe relativ hell ist, sind in der Regel auch die Augenbrauen sehr hell. Hier sollte nicht versäumt werden, sie farblich an die schwarzen Haare anzupassen. Ansonsten könnte es sehr leicht passieren, dass die neue Haarfarbe unnatürlich und aufgesetzt wirkt. Auch das übrige Make Up sollte entsprechend verändert und den schwarzen Haaren angepasst werden.

Mehr zum Thema