Schöne Haut Gesicht

Hautpflege gegen die Zeichen der Zeit

Mit zunehmendem Alter wird die Haut dünner und kann Feuchtigkeit nicht mehr so gut speichern. Je empfindlicher und trockener die Haut, um so eher neigt sie zu Linien und Fältchen. Umwelteinflüsse und Lebensstil tragen zur Bildung freier Radikale bei. Diese aggressiven Moleküle greifen das Kollagen an und vermindert so die Spannkraft der Haut.

Reife Haut ist sensibel

Hautpflege

Bei trockener und empfindlicher Haut müssen Reinigung und Pflege besonders sanft und hautverträglich sein. Alkoholfreie Gesichtslotionen mit natürlichen Wirkstoffen und reichhaltige Pflegeprodukte sind also bei feuchtigkeitsarmer Haut ausdrücklich willkommen. Produkte die Traubenkern- und Arganöl in der Hautpflege enthalten, sorgen für intensiv gepflegte und schöne Haut in Gesicht und Dekolleté.

Viele Anti-Aging-Produkte arbeiten mit Fruchtsäuren. Sie aktivieren die Zellerneuerung in den oberen Hautschichten und machen müde Haut munter, werden aber bei empfindlicher Gesichtshaut häufig nicht vertragen. Dann sicherheitshalber auf Produkte ausweichen, die Thermalwasser, Algen oder Aloe Vera in der gesamten Linie ihrer Hautpflege verwenden. Sie füllen die Wasserdepots in der Haut auf und lassen sie prall und frisch aussehen.

Vitalität und Ausstrahlung durch intensive Pflege

Es gibt tausende High-Tech-Pflegeprodukte für den Bereich Anti-Aging. Wirkkosmetik, die darauf hoffen lässt, die Zeichen der Zeit zu mindern. Pflanzliche Wirkstoffe werden dabei bevorzugt. Mit hochwertigen Pflegewirkstoffen aus der Phytokosmetik werden Kuren, Ampullen und Kapseln zum wichtigen Bestandteil einer intensiven Hautpflege.

Auch reine Naturprodukte aus der eigenen Küche können verwendet werden, um die Haut zu schützen und zu regenerieren. Eine Maske aus Avocado, Quark und Honig schützt beispielsweise reiferer Haut im Winter gegen Austrocknen. Für empfindliche Haut eignet sich beispielsweise eine reife Banane, die mit Sahne püriert, zu einer reichhaltigen natürlichen Pflegemaske wird.

Sonnenschutz ist Pflicht

Für älter werdende Haut ist der Schutz vor der Sonne doppelt wichtig, denn der Alterungsprozess der Haut wird durch Sonneneinstrahlung beschleunigt. Um der Entstehung von Pigmentflecken vorzubeugen, braucht die richtige Hautpflege für Gesicht und Hände einen ausreichenden Lichtschutzfaktor. Zwar können die unschönen braunen Flecken durch die regelmäßige Anwendung entsprechender Pflegeprodukte mit aufhellender Wirkung verblassen, aber vorbeugen ist bekanntlich einfacher und schonender.

Pflege tut gut

Schöne Haut im Gesicht ist wichtig für das Selbstbewusstsein. Wir identifizieren uns mit unserem Spiegelbild und sind wir nicht zufrieden mit dem was wir sehen, verschlechtert sich unsere Laune. Sich zu pflegen und um seine Haut zu kümmern, gibt ein gutes Körpergefühl und ob mit oder ohne Falten, gepflegte Haut ist auf jeden Fall schöner!

Mehr zum Thema