Perfekte Gesichtspflege

Die beste Pflege fürs Gesicht finden

So unterschiedlich wie die einzelnen Hautbilder sind, zeigen sich auch ihre verschiedenen Bedürfnisse an die Pflege. Die fettende T-Zone der Mischhaut, die vom Kinn über die Nase bis zur Stirn reicht, kann nicht gleich gepflegt werden wie trockene oder empfindliche Haut. Daher ist der erste wichtige Schritt für die perfekte Gesichtspflege die Bestimmung des individuellen Hauttyps. Im Internet werden hierfür Hauttests angeboten, die mithilfe eines ausführlichen Fragebogens helfen, den eigenen Hauttyp zu ermitteln. Besonders häufig ist Mischhaut anzutreffen, die einen öligen Glanz in der T-Zone des Gesichts und trockene Bereiche auf den Wangen und den Schläfen aufweist.

Die Talgdrüsen von fettiger Haut produzieren überschüssiges Fett, wodurch die Haut häufig auch verstopfte Poren mit Unreinheiten zeigt. Ein trockenes Hautbild ist hingegen durch eine Gesichtshaut charakterisiert, bei der die natürliche Schutzbarriere geschwächt ist und dadurch Feuchtigkeit verloren geht. Außerdem kann diese Haut jucken und mit Spannungen reagieren.

Gesichtspflege

Neben dem Hauttyp ist bei der Wahl der richtigen Kosmetikprodukte auch das Alter entscheidend. Junge Haut unter 25 benötigt deutlich weniger Pflege, da sie sich selbst mit Feuchtigkeit versorgt und leicht regeneriert. Gegen die ersten Alterserscheinungen in Form von Fältchen wird hingegen eine intensivere Pflege benötigt. Die optimale Gesichtspflege orientiert sich daher an mehreren Kriterien und auch der jeweiligen Lebensumstände. Die perfekte Gesichtspflege kann sowohl in der Drogerie als auch über das Internet und in der Apotheke erworben werden. Die Drogerien führen günstige Produkte, wie etwa die Loreal Gesichtspflege und Florena Gesichtspflege. Hochwertige Markenkosmetik finden Sie hingegen über die Online-Shops der Hersteller sowie in der Apotheke. Die Gesichtspflege Marken bieten umfangreiche Pflegeserien passend zu jedem Hauttyp.

Das Gesicht richtig reinigen und pflegen

Einige der Pflegeprodukte für einen schönen Teint müssen nicht unbedingt gekauft werden. Wirksame Gesichtspflege selber zu machen, ist mit wenig Aufwand leicht möglich. Gesundes Vitamin C, das in Früchten wie der Johannisbeere enthalten ist, erneuert die Hautzellen und trägt damit zu einem frischen Teint bei. Zerdrücken Sie die Früchte der Beeren für die perfekte Gesichtspflege und mischen Sie einige Löffel Quark hinzu. Aus diesen Zutaten zubereitet entsteht eine pflegende Maske, die auf das Gesicht aufgetragen wird und mindestens eine Stunde einwirken sollte. Darüber hinaus ist der Granatapfel, der ebenfalls in der Weleda Granatapfel Gesichtspflege verwendet wird, ein idealer Lieferant von antioxidativen Kräften gegen Falten. Die Granatapfelkerne werden zerdrückt und mit Zucker sowie Pflanzenöl für ein Haut-Peeling gemischt.

Zum morgendlichen Pflegeprogramm des Gesichts gehört im ersten Schritt eine gute Reinigung mit einem milden Waschgel. Das Produkt wird hierfür in die Handinnenfläche gegeben und mit Wasser aufgeschäumt. Anschließend massieren Sie Ihr Gesicht sanft für einige Minuten, bis sie das Reinigungsprodukt gut abspülen. Anschließend wird mit einem Watte-Pad Gesichtswasser auf das Gesicht aufgetragen. Die Wirkstoffe sind tonisierend, sodass die Poren verfeinert werden und das Gesicht tiefenrein ist. Bei unreiner Haut und Pickeln sollten Produkte ohne Seife verwendet werden, da diese die Bildung von Unreinheiten fördern kann. Zum Abschluss der Pflege wird eine Tagescreme auf das Gesicht gegeben, die hautstraffend wirkt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Creme bildet außerdem eine gute Grundlage für das anschließende Make Up.

Mehr zum Thema