Nagelpflege selber machen

Nagelprodukte für selbstgemachte Maniküre

Schöne, gepflegte Haare und tolle Fingernägel sind in den meisten Berufen von enormer Bedeutung und erhöhen zudem das Wohlbefinden im Alltag. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Fingernägel zu gestalten, vom einfarbigen Nagellack bis hin zur professionellen Maniküre bei einer Nagel-Designerin. Allerdings passt nicht jede Nagelgestaltung zu jedem Typ und nicht jede Nagelkosmetik ist unbedingt günstig. Eine Übersicht, wie man Nagelpflege selber machen kann, ohne dabei hohe Kosten in Kauf nehmen zu müssen, bietet der nachfolgende Artikel.

Maniküre selber machen: Was muss man beachten?

Nagelpflege

Wichtig ist es, sich für die Maniküre ausreichend Zeit einzuplanen. Je nach Art und Aufwand können schon zehn Minuten ausreichen, das Anbringen von Kunst- oder Gelnägeln kann gut und gerne aber auch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Nagelpflege Produkte, die man in jedem Fall benötigt, ist ein Nagelpflegeset, indem meist eine Nagelschere, eine Feile und ein Nagelklipper enthalten sind. Auch ein Nagellack wenn auch nur ein transparenter, welcher der Festigung der Naturnägel dient, ist empfehlenswert. Ein Nagelpflege Set kann man günstig in Drogerien erstehen, dort findet man von hauseigenen Marken auch günstige, qualitative Nagellacke in verschiedenen Farben. Wer sich für einen besonders farbenfrohen und intensiven Nagellack entscheidet, sollte am besten auch gleich einen acetonfreien Nagellackentferner dazu kaufen, damit abgeblätterter Nagellack rückstandslos entfernt werden kann, ehe der nächste aufgetragen wird. Fingernägel lackieren ist der schnellste, günstigste und unkomplizierteste Weg, die Hände zu einem echten Hingucker zu machen und dabei gepflegt und modisch zu erscheinen.

Richtige Nagelpflege achtet selbstverständlich nicht nur auf die Ästhetik, sondern auch auf die Gesundheit der Nägel. Brüchige Fingernägel weisen auf einen Nährstoff- und Vitaminmangel hin, den man mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung bekämpfen kann. Zeitweise können hier auch Vitaminpräperate aus der Apotheke Erfolg bringen, wobei diese natürlich die abwechslungsreiche Ernährung nicht ersetzen können. Nagelpflege selber machen kann man mit Hilfe der zahlreichen, speziellen Produkte, die mittlerweile auf dem Markt angeboten werden, sehr einfach. Gegen trockene Hände helfen Handcremes mit Feuchtigkeitskomplexen und hochwertigen, pflanzlichen Ölen, weiche Nägel kann man mit einem speziellen Nagelhärter, der einfach wie ein normaler Nagellack aufgetragen wird, vor dem ständigen, schmerzhaften Einreissen und Splittern schützen.

Nagelpflege Selbstgemacht kann also, bei Auswahl geeigneter Nagelprodukte, sehr schnell und einfach gehen und dabei noch richtig Spaß machen.

Mehr zum Thema