Nagellack

Der richtige Nagellack für jeden Typ

Nagellack gehört zum Outfit einer modernen und gepflegten Frau mit dazu. Gepflegte und manikürte Hände mit hochwertigem Lack sind wie eine Visitenkarte und unterstreichen wirkungsvoll den ersten Eindruck in der Öffentlichkeit. In welchem Style der Nagellack getragen wird, bleibt jeder Frau selber überlassen. Ob sehr stylisch oder eher klassisch, dezent oder in auffallenden Trendfarben der Saison, in jedem Fall sollten die gewählten Nagellacke zum jeweiligen Typ passen. Der Lack unterstreicht die Optik der Hand und der gesamten Persönlichkeit.

Dabei lackieren manche Frauen lediglich ihre Fußnägel, andere wiederum stylen auch ihre Fingernägel mit klassischen Lacken oder in den Farben der jeweiligen Saison. Beim Kosmetik Bedarf stellt der Nagellack traditionell ein wichtiges und für viele Benutzerinnen unverzichtbares Produkt dar.

Beauty und Kosmetik

Wie alle Kosmetikartikel ist auch Lack für Fingernägel und Fußnägel gewissen Moden unterworfen, auch die chemische Zusammensetzung variiert und entwickelt sich mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen weiter. So investieren Kosmetikmarken wie Babor und andere Geld in die Laborforschung, um in Sachen Nagellack auf dem neuesten Stand zu sein. Dabei sind im Lauf der Jahre die Lacke immer haltbarer und vor allem auch unweltverträglicher und hautfreundlicher geworden. Viele Frauen empfinden den Nagellack nicht nur als schmückende Deko der Nägel, sondern als Schutz vor Witterungseinflüssen und Abnutzung und möchten alleine deshalb nicht auf die Lackierung ihrer Nägel verzichten. Mit sorgfältig aufgetragenem und regelmäßig aufgefrischtem Nagellack wirken Hände und Füße der gepflegten Frau ästhetisch und ziehen die Blicke auf sich.

Zu jedem Typ Frau der passende Nagellack

Zu jedem Typ Frau passen andere Nagellacksorten. Dabei kann sich der Typ mit der Zeit durchaus wandeln und auch der Geschmack, was die Wahl des Nagellacks betrifft. Vielleicht haben auch Sie einmal mit besonders knalligen und auffälligen Farben experimentiert und sogar goldenen oder silbernen Lack aufgetragen. In anderen Phasen mochten Sie es dann wieder dezenter und entschieden sich für eine hautfarbene Lacksorte oder einen schlichten Klarlack ohne Beimischung von Farbpigmenten. Im Urlaub mögen es einige Frauen manchmal Knallrot an Händen und Füßen, ein anderes Mal soll es ein ganz dezentes Rosa oder Apricot sein.

Junge Mädchen und Frauen probieren die unterschiedlichsten Styles bei ihren Nagellacken aus. Das erste Auftragen des Lacks auf Zehennägel oder Fingernägel ist für Mädchen eine aufregende Angelegenheit. Oft ist es Mamas Nagellackfläschchen, aus dem heimlich eine Probe entnommen und auf einen Nagel aufgetragen wird. Später wird dann weiter herumexperimentiert, bis der Lieblings-Style und die zumTyp passende Farbe gefunden sind. Nicht nur Kosmetik aus Frankreich, auch Herstellern von Nagellacken aus anderen Ländern breiten für die stilsichere Frau die ganze Palette optisch ansprechender Nagellacke aus.

Rote Krallen oder zartrosa Nägel

Sowohl die knallroten als auch die zartrosa Farbvarianten von Lack gehören zu den Klassikern und sind immer wieder in Mode. Wenn Sie sich alte Fotos von Hollywoodstars anschauen, werden Ihnen beide Varianten immer wieder begegnen. Glamouröse Frauen sehen mit rollen Krallen einfach toll aus, andere wirken mit dezent feminin lackierten Nägeln so richtig ladylike und dezent. Es gibt auch Frauen, die verschiedene Typen von Lack variieren und sich nicht auf einen bestimmten Style festlegen wollen bei der Nagelkosmetik. Abends darf es gerne etwas mehr Glamour auf den Nägeln sein, während tagsüber im Job oder im Sport die dezentere Nagellackfarbe bevorzugt wird. Fingerspitzengefühl ist hier im wahrsten Sinne des Wortes angesagt.

Ob rote oder rosa Nägel, lang gewachsen oder kurzgeschnitten, mit einem sorgfältig aufgetragenen Lack erhalten Hände und Füße ein optisch ansprechendes und ästhetisches Aussehen. Auch kleinere oder größere Verfärbungen an den Nägeln, Rillen oder sonstige unschöne Veränderungen lassen sich mit sorgfältig aufgetragenen Lackschichten sehr gut kaschieren. Am besten wird dabei der Lack in mehreren Schichten aufgetragen um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Unterlack bildet eine feine Schutzschicht zwischen Nagel und farbigem Decklack, währen eine letzte Schicht von glänzendem Überlack als Finish dem lackierten Nagel den letzten Schliff gibt.

Lange haltbare und schnell trocknende Lacke

Dank der fortschrittlichen Entwicklung der modernen Kosmetikindustrie lässt sich hochwertiger Nagellack tropffrei und geschmeidig auf den Fingernagel oder den Fußnagel auftragen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass ein guter Nagellack schnell und gleichmäßig an der Luft trocknet, ohne dass technische Hilfsmittel wie ein UV-Gerät eingesetzt werden müssen. Von Vorteil ist es auch, wenn die Lacke lange haltbar sind und nicht so schnell abblättern. Je mehr Sie auf Qualität bei der Wahl des Nagellacks achten, umso mehr Freude haben Sie mit Ihren gepflegten und manikürten Nägeln.

Die verschiedenen Kosmetikfirmen haben ein breites Sortiment an unterschiedlichen Nagellacken im Angebot. Dabei kann sich die Kundin ganz nach ihrem Geschmack und ihren Vorlieben beim Styling der Nägel die passenden Produkte heraussuchen. Die Farbpalette ist dabei so groß, dass jeder Typ den zur Personality passenden Lack findet und dementsprechend optische Erscheinung und Outfit unterstreicht. Besonders auf die Umwelt achtende und gesundheitsbewusste Konsumentinnen bevorzugen auch bei der Wahl ihrer Nagellacke Kosmetik ohne Konservierungsstoffe. Wenn Sie Wert auf schadstoffarme Nagellacke ohne konservierende Zusätze Wert legen, werden Sie bei den zahlreichen Angeboten ebenfalls fündig.

Mehr zum Thema