Nägel pflegen

Perfekte Nagelpflege ganz einfach

Schöne Hände sind ein Aushängeschild für Mann und Frau. Der Handschlag ist oft der erste Kontakt, wenn man jemanden kennenlernt, sei es auf einer Party oder beim Vorstellungsgespräch. Gepflegte Nägel gehören dabei dazu, sie zeigen, dass man auf sich achtet und Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt. Bei Frauen sind lange Nägel ein Symbol für Sinnlichkeit und Schönheit.

Nagelpflege

Nägel Pflege zu Hause ist dabei gar nicht schwer und mit ein paar Hilfsmitteln können mit wenig Aufwand perfekte Ergebnisse erzielt werden.

Basispflege

Die Grundlage der Pflege der Nägel ist das Kürzen. Der schonendste Weg, seine Nägel zu pflegen, ist eine Feile, wobei Sand- oder Glasfeilen solchen aus Metall vorzuziehen sind. Metallfeilen sind oft zu scharf und können Kanten hinterlassen, die an Kleidung oder Ecken hängen bleiben und reißen können.

Um kleine Risse zu vermeiden, wird von unten nach oben und von außen nach innen gefeilt. Je nach Wunsch können die Nägel so rund oder eckig gestaltet werden. Schere oder Nagelknipser sollten nur bei sehr langen Nägeln angewendet werden und der Nagel sollte etwas länger als bis zur gewünschten Länge geschnitten werden. Die Ausformung kann dann wie beschrieben mit einer Feile erfolgen.

Nagelhaut wird nicht entfernt, sondern nur mit einem weichen Holz, zum Beispiel einem Rosenholzstab zurückgeschoben. Sie wächst sonst oft unregelmäßig nach und die verletzte Haut bietet Angriffsraum für Bakterien und Schmutz. Bei verhärteter oder sehr starker Nagelhaut kann ein Nagelhautentferner verwendet werden, der die Nagelhaut weich macht und löst. Die behandelte Haut kann dann leichter zurückgeschoben werden.

Für die perfekte Nagelpflege gehört auch ein gutes Pflegeprodukt, das die Haut um die Nägel und den Nagel selbst lange gesund erhält. Ein Nagelöl sorgt für Elastizität und stärkt den Nagel, besonders brüchige Fingernägel sollten regelmäßig damit behandelt werden. Die umliegende Haut wird mit Handcreme oder auch Olivenöl geschmeidig gehalten.

Kosmetik für Nägel

Um die Nägel richtig in Szene zu setzen, können passende Nagellacke zu jedem Anlass aufgetragen werden. Schlichte, elegante French Nails in Naturfarben fürs Büro oder rote Krallen für die Cocktail Party, die Möglichkeiten sind beinah unendlich.

Mit Kunstnägeln können die Hände besonders in Szene gesetzt werden. Neben dauerhaften Kunstnägeln können sie auch nur für einen besonderen Abend verwendet werden. Wer seine Kunstnägel selbst anbringen möchte, sollte dabei besonders auf Hygiene achten, um Infektionen zu vermeiden.

Wer keine Farbe auftragen möchte, kann auch mit einer Polierfeile seine Nägel zum Glänzen bringen. Diese Feilen glätten und versiegeln die Nägel, während sie gleichzeitig die Nägel pflegen und gegen äußere Einflüsse schützen.

Mehr zum Thema