Make Up Zubehör

Zubehör zum perfekten Make Up

Zum perfekten Make Up gehört einiges an Können und Erfahrung, aber auch die richtigen Produkte sind dabei sehr wichtig. Kaum eine Frau geht noch ohne Make Up aus dem Haus, egal ob für die Arbeit, die Freizeit, zum Shoppen oder sogar zum Sport. Das Make Up sagt viel über uns aus, über unseren Charakter und unseren Lebensstil, aber genau so wichtig wie die Kosmetikprodukte selbst ist auch das Zubehör. Ohne das lässt sich kaum ein Make Up oder andere Kosmetikprodukte verwenden und sehen damit zwar vielleicht gut, aber noch lange nicht perfekt aus. Welches Make Up Zubehör in jedes Badezimmer gehört und was wofür verwendet wird, ist eine kleine Wissenschaft für sich, die jedoch jede Frau lernen sollte.

Was, wohin und warum?

Make Up

Die Grundlage jeden Stylings ist das Make Up selbst, die Grundierung also. Neben dem Concealer, der meist in Form eines Stiftes aufgebracht wird, werden Make Ups in verschiedenen Formen angeboten. Sehr verbreitet sind dabei Produkte in Puderform. Diese werden mit einer kleinen Quaste aufgetragen, diese besteht meistens aus Schaumstoff, Samt oder Plüsch und ist damit nicht nur weich zur Haut sondern kann auch das Puder sehr gut aufnehmen. Meist liegt dem Kompaktpuder schon eine solche Quaste bei, für professionelleres Make Up oder wenn die Quaste mal verloren oder kaputt geht, kann diese aber in jedem Drogeriemarkt günstig gekauft werden. Zu Reinigung eignet sich das Auswaschen mit Wasser und gegebenenfalls einem leichten Reinigungsmittel.

Alternativ dazu kann für das Auftragen von Pudermakeup, aber auch für Rouge ein Pinsel verwendet werden. Dieser erlaubt das präzisere Arbeiten und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Dickere Pinsel werden für Puder, aber auch für Rouge verwendet. Die schlankeren Versionen können aber auch zum Auftragen von Lidschatten und Lippenstift verwendet werden. Letzteres erlaubt vor allem ein professionelles und genaueres Arbeiten, wenn die Form der Lippen durch die Farbe anders erscheinen soll. Pinsel eignen sich darüber hinaus auch gut um überschüssiges Puder zu entfernen, das beim Auftragen mit der Quaste möglicherweise hängen geblieben ist.

Für den perfekten Augenaufschlag darf natürlich Mascara nicht fehlen. Um die Form der Wimpern jedoch zu Perfektion zu bringen, kommt Frau nicht um eine Wimpernzange herum. Diese hilft den natürlichen Schwung der Härchen zu unterstreichen. Zusätzlich kann ein Wimpernkamm noch die verklebten Wimpern von einander trennen und sorgt so trotz Farbe für ein besonders natürliches Aussehen. Wer viel unterwegs ist und auch mal tagsüber das Make-Up auffrischen möchte, wird mit einer Taschenwimpernzange gut bedient.

Viel Zubehör für die ganz große Wirkung

Es gibt also eine große Auswahl an Make Up Zubehör, sodass die Wahl des richtigen Werkzeugs gar nicht immer so einfach fällt. Neben den bereits erwähnten Artikeln, die meist zur Standardausrüstung jeder modebewussten Frau gehört, gibt es auch noch ausgefalleneres Make Up Zubehör, wie etwa einen Taschenzerstäuber für die kleine Portion des Lieblingsparfüms für unterwegs oder eine Selbstbräunungspistole, mit der das Aufsprühen von Selbstbräuner zum Kinderspiel wird. Der Markt hat ständig neues zu bieten und überrascht oft mit praktischen und nützlichen, aber nicht selten auch mal mit überflüssigen und merkwürdigen Erfindungen, die Frau auch mal zum Schmunzeln bringen kann.

Mehr zum Thema