Herren Gesichtspflege

Gesunde und gepflegte Männerhaut

Auch hierzulande entdecken immer mehr Männer, dass eine gute Herren Gesichtspflege ihnen hilft, attraktiv und möglichst lange jung auszusehen. Da die Haut von Männern grundsätzlich anders beschaffen ist als die von Frauen, benötigt man auch eine spezielle Gesichtspflege für Herren. Darüber hinaus wird ihre Gesichtshaut auch durch das tägliche Rasieren sehr strapaziert. Deswegen umfasst die perfekte Gesichtspflege für Männer nicht nur Produkte für die Reinigung der Haut und ihre Versorgung mit Feuchtigkeit, sondern auch zur Beruhigung nach der Rasur.

Rasur und Reinigung der Haut

Gesichtspflege

Es reicht bei weitem nicht, einfach bei der Dusche am Morgen das Gesicht abzuspülen. Ein frisches Hautbild erfordert vielmehr eine gründliche Reinigung, bei der alte Hautschüppchen, Talgabsonderungen und Staub vollständig entfernt werden. Zu diesem Zweck sollte ein milder Reinigungsschaum morgens und abends in die Haut einmassiert und anschließend gründlich abgespült werden. Die empfindliche Augenpartie kann man dabei aussparen. Wer zu Hautunreinheiten neigt, sollte danach mit einem Gesichtswasser die besonders betroffenen Hautregionen auf der Nase, der Stirn und dem Kinn desinfizieren.

Herren-Gesichtspflege
1/1

Männer sind in Bezug auf die Haut tatsächlich das stärkere Geschlecht.

Das Rasieren ist für die meisten Herren eine tägliche Selbstverständlichkeit. Ob man dabei die Trocken- oder Nassrasur bevorzugt, ist eine reine Geschmackssache. Doch in jedem Fall sollten alle Bartstoppeln gründlich und so schonend wie möglich entfernt werden. Danach ist es Zeit für eine beruhigende Herren Gesichtspflege, denn die Rasur führt schnell zu Reizungen der Haut. So ist zum Beispiel eine Aloe Vera Gesichtspflege desinfizierend und lässt Rötungen und andere Irritationen schnell verschwinden.

Cremes für Männer

Männer sind in Bezug auf die Haut tatsächlich das stärkere Geschlecht. Denn ihr Bindegewebe ist wesentlich fester und die Haut dicker und besser mit Feuchtigkeit versorgt. Deswegen bekommen sie in der Regel auch später Falten als Frauen und leiden kaum unter trockener Haut. Sie kämpfen dafür häufiger und oft bis weit ins Erwachsenenalter hinein mit Unreinheiten, Mitessern und Pickeln. Natürlich ist auch Männerhaut sonnenempfindlich, denn der natürliche Sonnenschutz der Haut ist allein von der Stärke der Pigmentierung abhängig.

Da Männerhaut grundsätzlich durch ihre Talgdrüsen wesentlich besser versorgt wird als die Gesichtshaut von Frauen sind Cremes mit einem hohen Fettanteil nicht zu empfehlen. Sie führen dazu, dass die Haut unschön glänzt und es darüber hinaus zu einer verstärkten Bildung von Pickeln und Mitessern kommen kann. Die beste Gesichtspflege Creme für Männer enthält deswegen viel Feuchtigkeit, aber wenig Fett. Allerdings kann die Gesichtspflege im Winter etwas reichhaltiger sein. Tests haben ergeben, dass man kein Vermögen für eine gute Herren Gesichtspflege ausgeben muss. Auch preiswerte Produkte, wie zum Beispiel die Balea Gesichtspflege, haben sehr gute Ergebnisse gezeigt. Augenfalten kann man wirksam mit speziellen Pflegeprodukten bekämpfen, so können Männer zum Beispiel ein besonders reichhaltiges Serum für die empfindliche Haut um die Augen verwenden. Viele Herren leiden auch unter einer geschwollenen Augenpartie am Morgen. Sie sollten ein kühlendes Gel gegen diese Schwellungen auftragen, das auch sehr erfrischend und belebend wirkt.

Anti-Aging ist auch für Männer ein wichtiges Thema, denn es ist erwiesen, dass man beruflich und privat mehr Erfolg hat, wenn man lange jung wirkt. Zunächst sollte man in diesem Zusammenhang den eigenen Lebensstil einmal kritisch unter die Lupe nehmen, denn Nikotin- und Alkoholgenuss sind genauso wie falsche Ernährung und zu wenig Schlaf die größten Feinde der Haut. Darüber hinaus sollte man bei der Herren Gesichtspflege täglich Cremes mit Lichtschutzfaktor verwenden, um der vorzeitigen Alterung der Haut vorzubeugen.

Mehr zum Thema