Herbst Make Up

Perfektes Styling für den Jahresau

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten, kommt auch der Wechsel des Make Up Stils. Während im Frühjahr besonders helle und fröhliche Farben angesagt sind und auch mal tiefer in den Farbtopf gegriffen werden kann, steht im Sommer passend zu den heißen Temperaturen ein etwas dezenteres Make Up auf dem Plan. Im Herbst hingegen, wenn die Blätter sich färben und die Temperaturen langsam wieder fallen, gibt es wiederum einiges zu beachten. Passend zu den Farben der Natur, verändern sich auch die Farben des Make Ups, werden gedeckter und weniger fröhlich. Trotzdem darf auch zu dieser Zeit des Jahres noch einmal richtig dick aufgetragen werden und besonders für das Abend Make Up kann es auch ruhige etwas auffälliges sein.

Welches Make Up für den Herbst

Make Up

Das richtige Herbst Make Up zu kreieren, ist gar nicht so leicht. Jedes Jahr gibt es neue Trends aus den Mode Metropolen New York oder Paris und es ist nicht einfach da immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Trotzdem gibt es einige Dinge, die jedes Jahr wieder zutreffen und an die sich jede modebewusste Frau halten darf. Für das Herbst Make Up sollte Frau auf jeden Fall darauf achten, keine zu starken Kontraste zu erzeugen. Die Farbpalette sollte sich um einen Ton herum entfalten und neben verschiedenen Braun- und Beigetönen, sind auch rot und Beere voll im Trend. Diese Farben passen nicht nur wunderbar zur herbstlichen Natur sondern auch zu den Kleiderfarben, die sich meist in den gleichen Bereichen bewegen.

Herbst-Make-Up
1/1

Das richtige Herbst Make Up zu kreieren, ist gar nicht so leicht.

Um die übrige Sommerbräune noch einmal richtig zur Geltung zu bringen, lohnen sich die Farben Apricot und Türkis. Diese bringen die Farbe der Haut toll zum Strahlen und bilden vor allem beim Augen Make Up einen super Hingucker. Für die Grundierung des Make Ups sollte auf eine getönte Tagescreme zurück gegriffen werden, zu schwere Make Ups sind noch ungeeignet für die teilweise doch sehr warmen Herbsttage. Das Make Up ab 40 sollte neben dem optischen Aspekt, auch die Pflege der Haut bedenken. Die teils starken Temperaturunterschiede, können vor allem die langsam alternde Haut sehr beanspruchen und zur Austrocknung oder Reizung führen.

Zu den Brauntönen des Make Ups passen auch leichte Gold-Nuancen für den Lidschatten sehr gut. Der bringt vor allem für das Abend Make Up einen wunderschönen Glanz in Ihr Gesicht und lässt Sie strahlen wie die Sommersonne. Für einen gepflegten Shopping Ausflug können Mutige auch mal etwas neues Wagen. Neben einer getönte Tagescreme, lediglich die Lippen mit rotem Lippenstift betonen. Das ist ein Hingucker und wirkt auch nicht zu übertrieben.

Fantasie ist gefragt

Für das Herbst Make Up darf Frau sich vieles heraus nehmen. Es heißt, Fantasie beweisen und auch mal etwas neues wagen. Auch die Pflege der Haut darf im Herbst allerdings nicht zu kurz kommen, denn mit den sinkenden Temperaturen wird die Haut auch mehr beansprucht. Gönnen Sie sich doch auch mal einen entspannten Tag mit Ihrem Partner und genießen Sie Wellness pur mit Kosmetikprodukten für Männer und Frauen. Mit Peeling, Maske und Bodylotion lässt sich auch ein ungemütlicher Herbsttag in vollen Zügen genießen.

Mehr zum Thema