Helles Make Up

Make Up für helle Haut

Besonders mit heller Haut ist es oft schwierig das passende Make Up zu finden. Viele Marken aus Drogerie und Supermarkt bieten lediglich Farben für die gängigsten Hauttöne an, die dann bei Menschen mit heller Haut für unschöne Farbübergänge an Haaransatz und Hals führen. Aber auch wer einen durchschnittlichen Teint hat, möchte häufig ein unauffälliges helles Make Up tragen, besonders für den Alltag ist das angenehmer und passender.

Foundation für den hellen Teint

Make Up

Wer helle Haut hat, sollte diese pflegen und wissen, wie man sie so richtig zur Geltung bringt. Dabei ist die Auswahl an Herstellern für Make Up nicht besonders groß und häufig sind auch jede Menge Fehlkäufe auf der Suche nach dem perfekten Make Up dabei. Das kostet Geld und schafft Frust, der aber verhindert werden kann. Es gibt einige Hersteller, die auch helle Nuancen in ihren Make Up Serien anbieten. Diese sind meist nicht im herkömmlichen Drogeriemarkt zu finden und verlangen den Gang in einen speziellen Parfümerie oder Kosmetikladen. Dort gibt es dann nicht nur eine große Auswahl an Qualitäts-Make Up, sondern auch Make Up Zubehör und eine ausführliche Beratung.

Helles Make Up
1/1

Besonders mit heller Haut ist es oft schwierig das passende Make Up zu finden.

Vor allem für Frauen mit heller Haut, die ein sehr helles Make Up benötigen, hat sich Make Up von Mac durchgesetzt. Dieser Hersteller bietet viele Produkte in sehr hellen Farbtönen an. Um das passende Make Up zu finden, sollten Frauen vor dem Kauf eine Beratung in Anspruch nehmen. Was viele nicht wissen, die Haut kann nicht nur hell oder dunkel sein, sondern unterscheidet sich auch in rötliche und gelbliche Farbtöne. Zu welchem Hauttyp Sie gehören, können Sie bei einer ausführlichen Make Up Beratung erfahren. So vermeiden Sie auch die unschönen Ränder an Dekolleté und Ohren und kommen ganz natürlich rüber.

Der Nude Look für helle Haut

Besonders Frauen mit heller Haut können mit dem Nude Look besonders Punkten. Helles Make Up lässt das Gesicht erscheinen, als wäre es gar nicht geschminkt, verdeckt aber trotzdem Unreinheiten und Rötungen. Als Grundierung kann neben einem Concealer, auch ein helles Puder verwendet werden, das mattiert, die Poren der Haut aber nicht verstopft und die Haut damit atmen lässt. Der Rest des Make Ups wird vor allem in allen möglichen Brauntönen gehalten, die den Look natürlich wirken lässt und gleichzeitig nicht zu blass oder farblos.

Für die Augen bieten sich Lidschatten in hellen Brauntönen an, die für eine Betonung der Augenpartie sorgen und gleichzeitig sehr natürlich aussehen. Auf einen Lidstrich wird beim Nude Look verzichtet und auch Rouge wird nur zur leichten Betonung der Wangen verwendet. Um die Lippen zu betonen reicht ein dezenter Lipgloss, der für ein wenig Glanz sorgt, aber nicht zu auffällig ist. Alles in allem in der Nude Look die perfekte Make Up Alternative für Frauen mit heller Haut. Durch den Verzicht auf viel Make Up, stellt sich auch das Problem der perfekten Farbfindung nicht und frau geht nicht das Risiko ein, angemalt zu wirken.

Mehr zum Thema