Heidi Klum Make Up

Das Make Up von Heidi Klum

Auch Models sehen ohne Make Up aus wie normale Menschen. So normal, dass sie auf der Straße gar nicht erkannt werden. Das geht auch Heidi Klum so, und erst das Heidi Klum Make Up macht aus ihr den schillernden Star, den sich die breite Öffentlichkeit so gern anschaut. Heidi Klum steht sinnbildlich für makellose Haut und einen strahlenden Teint. Allerdings macht sie aus ihrer Schönheit auch keine Geheimnisse und gibt gern Tipps weiter.

Ein Model als Aushängeschild von Kosmetikprodukten

Make Up

Um einen berühmten und gutaussehenden Star wie Heidi Klum sind die Firmen der Branche sehr bemüht. Das Heidi Klum Make Up muss daher immer perfekt sein. Es gehört einfach zum guten Ruf des Stars. Auch Heidi Klum fungiert als Werbeträgerin einer bekannten Marke und wendet deren Produkte an. Gleichzeitig berät sie die Firma. Sie arbeitet bei neuen Produktkollektionen mit. Diese greifen die Trends auf, die gerade auf den Laufstegen der großen Modewelt angesagt sind, denn Heidi Klum ist ja die ideale Verbindung dazu. Die Firmen bieten in Verbindung mit den Stars dann verschiedene Produkte an, zum Beispiel einen Profi Make Up Koffer, Make Up Taschen, eine Make Up Beratung online oder verschiedene natürliche Kosmetikprodukte. Falsche Wimpern können ebenfalls zum Sortiment gehören, das durch einen Star vorgestellt wird.

Heidi-Klum-Make-Up
1/1

Heidi Klum steht sinnbildlich für makellose Haut und einen strahlenden Teint.

Eigene Make Up-Linien

Das Heidi Klum Make Up wird zudem für eigene Trendlinien und besondere Artikel des Stars verwendet. "Very Sexy" hieß zum Beispiel eine Linie, die Heidi Klum für ein namhaftes Dessous-Label zusammenstellte. Entsprechend ihrem Typ kommen darin viel Schimmer und zurückhaltende Farbtöne vor. Eben das, was diesen Star ausmacht. Die Kreationen dieser Art zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie für den Normalbürger bezahlbar sind. Allerdings sollten die Käufer darauf achten, dass die Produkte auch zu ihrem Typ passen. Viele denken immer, das Make Up von Stars ist sehr teuer, aber das muss nicht sein. Viele Berühmtheiten wählen preiswerte Produkte, die bei ihnen gut wirken und erreichen damit ein tadelloses Aussehen. Außerdem sind die Firmen daran interessiert, dass Artikel von einer breiten Käuferschicht erworben werden können.

Heidi Klum Make Up: Auf die Anwendung kommt es an

Wie die Person im Gesamtbild wirkt, kommt vor allem auch dadurch zu Stande, wie das Make Up aufgetragen wird. Dabei lohnt es sich, auch immer wieder einmal etwas neues auszuprobieren. Es kommen die unterschiedlichsten Ergebnisse zustande, die auch nicht immer ganz perfekt sein müssen. Das ist durchaus manchmal beim Heidi Klum Make Up der Fall. Der Star hat dann allerdings das Problem, dass die Presse sofort die Sache aufgreift und negativ bewertet. Aber wieso sollte ein Star nicht auch einmal etwas Neues ausprobieren können? Es sollte doch erlaubt sein, zu experimentieren. So schrieb eine Illustrierte einmal, dass Heidi Klum ihre Augen ganz ausgezeichnet mit einem starkem Make Up betont, aber besser auf den unteren Lidstrich verzichten solle. Diesen zog sie in tiefer schwarzer Farbe. Die Journalisten kamen zu der Feststellung, dass er dadurch ihre Augenfältchen hervorhebt und die Gesichtszüge insgesamt härter wirken läßt. Vielleicht hat sie dieses Erscheinungsbild aber auch beabsichtigt. Auch Models können doch einmal älter wirken.

Mehr zum Thema