Glitzer Make Up

Glitzer für einen glamourösen Auftritt

Zurückhaltung war gestern, angesagt ist Lebensfreude pur! Und die darf auch gern auf dem Körper zur Schau getragen werden. Um Glamour, Jugendlichkeit und Partylaune zu versprühen, ist für Frau kaum etwas besser geeignet, als Glitzer Make Up. In Kombination mit neuen, frischen Farben wirkt das trendige Accessoire solo oder auch mit opulentem Schmuck kombiniert.

Make Up

Glitzer Make Up ist ein Utensil, das zu vielen Outfits das richtige Finish verleiht. Im Sommer kann ein glitzernder Lidschatten in Kombination mit ein paar frischen Blumen im Haar schon ausreichen, um den Look zu perfektionieren. Um etwa beim Picknick mit den besten Freunden Leichtigkeit zu versprühen, sollten mädchenhafte Pastelltöne mit Glitzerpartikeln gewählt werden. Prima passt zu blondem und hellbraunem Haar natürlich auch Gold. Dazu ein Lipgloss oder ein pflegender Lip Balm und fertig ist der natürliche Sommer-Look!

Frau mit Glitzer-Make-Up
1/11

Glitzer Make Up ist ein Utensil, das vielen Outfits das richtige Finish verleiht.

Für einen geheimnisvollen und verführerischen Look

Für die Party am Abend darf in Sachen Glitzer natürlich noch einmal kräftig nachgelegt werden. Der Make Up Trend geht ganz klar in Richtung Glamour, also muss an Glitzerpartikeln auch nicht gespart werden. Neben Lidschatten mit Glitzer, der für den Abend auch ruhig in kräftigen Tönen wie Weinrot, Türkis oder Lila gewählt werden darf, empfiehlt sich ein Glitzer Roll On, um auch die Oberarme und das Dekoletée in Szene zu setzen. Egal, ob es ein Herbst Make Up oder ein Frühlingstyp Make Up werden soll - Glitzerpartikel sind rund ums Jahr angesagt, um einen schönen Abend zu veredeln. Auch natürliche Kosmetikprodukte folgen dem Trend und haben längst glitzernder Artikel in ihre Sortimente aufgenommen.

Glitzerpigmente können übrigens auch mit einem Pinsel aufgetragen werden, hier ist allerdings Vorsicht geboten: Weniger ist mehr! Wer den Pinsel zu tief eintaucht, glitzert schnell wie eine Disco-Kugel und wirkt eher billig als glamourös. Ideal ist es, Glitzerpigmente direkt unter den Augen aufzutupfen, beispielsweise in Verbindung mit Smokey Eyes. Die funkelnden Pigmente vergrößern das Auge optisch zusätzlich, der Blick wirkt geheimnisvoll und verführerisch. Damit die Pigmente auf dem Make Up halten, empfiehlt sich ein Spezialkleber, der im Kosmetikfachhandel erhältlich ist und sich nach der Party einfach wieder mit lauwarmem Wasser abwaschen lässt.

Jeder Lipgloss oder Lippenstift lässt sich übrigens mit Glitzerstaub aufhübschen: Dazu wird einfach etwas Gloss oder Lippenstift in ein separates Döschen gegeben und mit dem Glitzerstaub vermengt. Um auf den Lippen ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich, zuerst einen Concealer aufzutragen. Der Concealer füllt die Fältchen auf und der Glitzer-Lippenstift hält perfekt auf dem Kussmund. Wer auf ein besonders dauerhaftes Ergebnis Wert legt, greift zusätzlich noch zu Fixierpuder, der vor allem auf den Lippenrändern aufgetragen werden sollte. Der Fixierpuder verhindert, dass der glitzernde Lippenstift am Glas klebenbleibt.

Schminktutorial: Augen-Glitzer-Make-Up
1/2

Schminktutorial: Augen-Glitzer-Make-Up

Carli Bybel zeigt in ihrem Video zwei Varianten eines Glitzer-Augen-Make-Ups. Die Anleitung ist auf englisch, lässt sich aber auch ohne Englischkenntnisse leicht nachmachen.

Damit das Glitzer Make Up richtig wirken kann, ist es wichtig, die passende Garderobe zu wählen: Bluse oder Kleid sollten nicht auch noch glitzern und es sollten eher Farben gewählt werden, die nicht zu stark auffallen. Erlaubt ist dagegen üppiger Schmuck zum Glitzer Make Up: Ketten mit großen Anhängern, breite Armreifen, Statement Ringe oder große Creolen in Gold oder Silber machen Ihren Auftritt perfekt!

Mehr zum Thema