Fingernägel: Rillen weg

So bekommt man die Rillen weg

Längsrillen im Fingernagel sind meist genetisch bedingt und harmlos. Angeborene Fingernägel-Rillen kann man wegbekommen, indem man die Nageloberfläche vorsichtig glatt feilt und danach mit Politur behandelt. Dabei muss man vorsichtig vorgehen, sonst werden die Nägel brüchig. Im Nagelstudio kann man auch einen Kunststoffüberzug bekommen.

Nagelpflege

Viel entscheidender für gesunde Nägel ist aber die Vorbeugung: Viel trinken verhindert Rillen, die ausgewogene Ernährung sorgt für gleichmäßiges Nagelwachstum. Plötzliche Veränderungen und Querrillen deuten auf eine Wachstumsstörung des Nagels durch Verletzungen des Nagelbetts, Mangel an Mineralien oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse hin. Dann sollte man einen Arzt oder Homöopathen um Rat fragen. Ein Blutbild klärt die Ursachen, auf homöpathischer Basis helfen Schüssler-Salze oder Kalzium.

Fingernägel: Rillen weg
1/1

Längsrillen im Fingernagel sind meist genetisch bedingt und harmlos.

Mehr zum Thema