Fettfreie Gesichtspflege

Fettfreie Gesichtspflege für Problemhaut

Die Gesichtshaut ist besonders dünn, weshalb sie eine spezielle und regelmäßige Pflege benötigt. Je dünner die Haut, desto schneller können äußere Einflüsse wirken und beispielsweise Schädigungen herbeirufen oder den Alterungsprozess beschleunigen. Um das Gesicht optimal zu pflegen, ist es wichtig, den eigenen Hauttyp zu bestimmen und entsprechend dessen, perfekte Pflegeprodukte auszuwählen, die der Hautbeschaffenheit gerecht werden. Bei der normalen Haut ist es in der Regel recht einfach, Pflegeprodukte zu wählen, anders sieht es bei der Problemhaut aus. Besonders häufig lassen sich Menschen mit trockener oder aber mit fettiger Haut beziehungsweise mit Mischhaut finden.

Sowohl die fettige Haut wie auch die Mischhaut muss besonders behandelt werden. Aufgrund des bereits vorhandenen, überschüssigen Talgs, ist vor allem eine fettfreie Gesichtspflege zu empfehlen, die der Haut idealerweise das überschüssige Fett entzieht.

Fettige Haut und Mischhaut optimal pflegen

Gesichtspflege

Wer eine fettfreie Gesichtspflege für die fettige Haut oder die Mischhaut sucht, sollte aber auch weitere Punkte beachten. Grundsätzlich ist es besonders wichtig, dass die fettfreie Gesichtspflege, ebenso wie jede andere, einen gewissen UV-Schutz enthalten sollte. Sonneneinstrahlung fördert den natürlichen Alterungsprozess, wer frühzeitig mit einer UV-Schutz Pflege beginnt, kann die Entstehung erster Fältchen und Falten effektiv herauszögern. Davon einmal abgesehen sind Gesichtspflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen zu empfehlen. Hochwertige Cremes, Lotions und Masken sollten keine chemischen Inhaltsstoffe, Parfüms oder Konservierungsstoffe enthalten. Diese sorgen grundsätzlich für eine Reizung der Haut, durch welche weitere Probleme auftreten können. Natürliche Produkte enthalten dahingegen ausschließlich pflanzliche Bestandteile, die verschiedene Wirkstoffe enthalten und optimal auf die Bedürfnisse von Problemhaut abgestimmt sind. Auch Alkohol sollte nicht in der Gesichtspflege enthalten sein.

Welche Gesichtspflegeprodukte ohne Fett gibt es?

Grundsätzlich ist das Angebot einer fettfreien Gesichtspflege ebenso umfangreich wie das für normale Pflegeprodukte. Im Handel oder in der Apotheke sind verschiedene Cremes erhältlich. Zudem gibt es unterschiedliche Reinigungsprodukte, die vor allem bei fettiger Haut und bei Mischhaut notwendig sind. So kann das überschüssige Fett optimal mit Reinigungswasser, Reinigungsgel oder einer Reinigungsmilch entfernt werden. Es empfiehlt sich eine Kombination verschiedener Reinigungsprodukte, um die Effektivität zu steigern. Neben den Reinigungsprodukten sind Cremes, Lotions, Emulsionen, Masken oder ein Serum möglich. Weiterhin gibt es spezielle Pflegeprodukte für die Hautpartien rund um die Augen oder für die Lippen.

Mehr zum Thema