Braut Make Up

Make Up für den schönsten Tag im Leben

Sie haben das Kleid, die Ringe, den Strauss - aber noch keine zündende Idee für das richtige Make Up für den schönsten Tag Ihres Lebens? Keine Sorge, denn beim Braut Make Up gilt: Weniger ist mehr. Frau muss keine Expertin sein, um sich für ihre Hochzeit perfekt zu schminken - oder sich von der besten Freundin schminken zu lassen. Schon ein paar einfache aber gewusste Kniffe machen den Brautlook perfekt.

Make Up

Am Tag der Hochzeit zeigt Frau ihre feminine Seite wie sonst selten im Leben. Das Braut Make Up sollte deshalb dezent und weich ausfallen. Für die Grundierung sollten Töne gewählt werden, die nicht künstlich wirken, sondern mit der natürlichen Hautfarbe harmonieren: Nude, Porzellan oder auch ein zartes Beige. Nougat oder ägyptische Erde eignen sich wirklich nur für Bräute, die bereits einen gebräunten Teint haben. Make Up darf am Tag aller Tage auch am Hals, am Dekolletée und auf die Oberarme aufgetragen werden, um Hautunreinheiten oder Rötungen zu kaschieren. Für zusätzlichen Glow können ein Glitzer-Roller oder Schimmer Make Up zum Einsatz kommen, das fein schimmernde Partikel auf den Körper zaubert.

Braut-Make-Up
1/1

Am Tag der Hochzeit zeigt Frau ihre feminine Seite wie sonst selten im Leben.

Glamour darf auch der Lidschatten verbreiten: Ein Goldton wirkt besonders dann, wenn die Braut dunkelblondes oder brünettes Haar hat, Silber sorgt bei schwarzhaarigen Bräuten für den Wow-Effekt. Vorsicht ist bei Kajal und Wimperntusche geboten: Hier wirkt Schwarz in Kontrast zum weißen Kleid oft zu hart - greifen Sie lieber zu Grau- oder dunklen Brauntönen.

Mädchenhafter Charme statt Knallerfarben

Lippenstift und Rouge sollten ebenfalls miteinander harmonieren: Zartes Rosé oder andere Pastellfarben zaubern mädchenhaften Charme, Knallerfarben wie Kirsche oder Himbeer sollten nur dann gewählt werden, wenn die Braut auch ein wirklich auffälliges, buntes Kleid gewählt hat. Wer Hals- und Ohrschmuck trägt, eventuell noch Blumen oder einen Schleier im Haar, kommt eventuell ganz ohne Lippenstift aus: Hier reicht ein Gloss, um gepflegt aber nicht übertrieben gestylt zu wirken. Eine Palette an besonders natürlich wirkenden und gleichzeitig pflegenden Farben hat beispielsweise Alverde Make Up im Angebot: Hier findet jede Frau tolles Make Up, das ihren persönlichen Typ unterstreicht.

An den Händen tragen Sie zur Hochzeit vermutlich lediglich Ihren neuen Ehe- und Ihren Verlobungsring. Verleihen Sie Ihren Händen mit dem passenden Nagellack ein glänzendes Finish! Hier eignen sich ebenfalls zarte Töne in Altrosa, wahlweise darf der Lack auch transparent und farblos sein.

Auf jeden Fall sollte Frau darauf achten, dass das Braut Make Up wasserdicht ist: Es soll immerhin viele Stunden überstehen - von den Tränen auf dem Standesamt bis hin zur durchtanzten Nacht! Falls Sie sich für ein professionelles Make Up entscheiden, das vom Fachmann oder der Fachfrau aufgelegt wird, können Sie beim Erstgespräch ruhig gratis Kosmetikprodukte verlangen und zu Hause schon einmal austesten, welche Produkte ihrem Typ schmeicheln und für Sie besonders gut verträglich sind. Falls Sie nicht wissen, wo Sie einen guten Make Up Experten für die Hochzeit finden können, suchen Sie einfach im Internet unter dem Stichwort Make Up Braut. Auch in Ihrer Nähe gibt es garantiert gute Kosmetikstudios, die auf alle Ihre Wünsche eingehen werden.

Mehr zum Thema