Beauty Tipps

Die besten Beauty Tipps

Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre schönen Seiten unterstreichen und kleine Schwächen kaschieren können. Ein gepflegtes Äußeres trägt viel dazu bei, dass wir uns in unserem eigenen Körper zuhause fühlen. Sie können mit verschiedenen Beauty Tipps dafür sorgen, dass Ihre besten Seiten zur Geltung kommen. Haben Sie beispielsweise besonders schönes Haar, dann sollten Sie dies auch zeigen. Mit den richtigen Beauty Tipps sorgen Sie dafür, dass Ihr Haar, Ihre Haut und auch Ihr Gesicht immer in der bestmöglichen Form sind.

Wichtig ist bei der Körperpflege und dem Make-up auch, dass kleine Fehler kaschiert werden. Ein ebenmäßiger Teint wirkt beispielsweise schöner als ein fleckiges Gesicht mit dunklen Schatten unterhalb der Augen.

Augenschatten richtig kaschieren

Beauty und Kosmetik

Die Haut unterhalb der Augen ist sehr empfindlich und dünn. Ist man müde, erschöpft oder krank, so treten hier schnell dunkle Schatten auf. Bei manchen Menschen sind diese Augenschatten auch genetisch bedingt. Wer etwas gegen die dunklen Schatten unterhalb der Augen tun möchte, sollte die Beauty Tipps Gesicht berücksichtigen. Zunächst einmal muss abgeklärt werden, woher die Augenschatten kommen. Handelt es sich beispielsweise um einen Lymphstau, so sollten Sie dafür sorgen, dass die Lymphflüssigkeit in der Nacht gut abfließen kann. Der Kopf muss hierfür etwas höher gelagert werden und die Frischluftzufuhr sollte während des Schlafens gewährleistet sein. Auch eine Lymphdrainage gehört zu den Beauty Tipps und kann bei einem Lymphstau Abhilfe schaffen.

Beauty-Tipps
1/1

Haben Sie beispielsweise besonders schönes Haar, dann sollten Sie dies auch zeigen.

Wer möchte, kann die Augenschatten auch mit kühlenden beziehungsweise pflegenden Cremes bekämpfen. Eine kühlende Augenmaske kann ebenfalls Abhilfe schaffen. Wer die Augenschatten kurzfristig abdecken möchte, sollte eine Foundation im eigenen Hautton und einen Concealer in einem etwas helleren Ton verwenden. Anschließend können die Augen abgepudert und mit einem Lidschatten von Elysambre Kosmetik passend zum Outfit und zum Anlass betont werden.

Pflegen Sie Ihr Gesicht und Ihre Hände

Die Hände und das Gesicht sind in der Regel das erste, was andere Menschen von uns sehen. Aus diesem Grund gehört die Pflege des Gesichts und der Hände zu den wichtigsten Beauty Tipps. Hinzukommt, dass unsere Hände und unser Gesicht allen Umwelteinflüssen immer ungeschützt ausgeliefert sind. Starke Sonnenstrahlen im Sommer, trockene Heizungsluft und Kälte im Winter und häufiges Wachen können dazu führen, dass die Haut an den Händen und im Gesicht stark strapaziert wird. Hier sollte jeder daher auf eine angemessene Pflege achten.

Bei der Gesichtspflege sollte jede Frau auf ihren Hauttyp achten. So gibt es spezielle Produkte für fettige und trockene Haut. Auch für Frauen mit einer Mischhaut gibt es die passenden Produkte. Guinot Kosmetik und Marovan Kosmetik bieten beispielsweise Pflegeserien für unterschiedliche Hauttypen an. Mit einer speziellen Anti Age Kosmetik kann sich jede Frau zudem vor den Zeichen des Alterns schützen und ihrer Haut die bestmögliche Pflege zukommen lassen. Eine so gut gepflegte Haut darf auch mit den richtigen Beauty Abend Tipps in Szene gesetzt werden. Mit einem auffälligen Augen- oder Lippen-Make-up machen Sie in der Disco, auf der Party oder bei einem Ball immer eine gute Figur. Um ein gepflegtes Erscheinungsbild abzugeben, sollten auch die Hände gepflegt sein. Die Hände sollten daher regelmäßig gereinigt und mit einer Handcreme gepflegt werden. Die Fingernägel selbst müssen sauber sein und dürfen je nach Geschmack lang oder kurz sein. Im Idealfall werden die Nägel ebenfalls dem Outfit und dem Make-up angepasst.

Kleine Pölsterchen wegschummeln

Fast jede Frau hat kleine Problemzonen, die sie hin und wieder gerne wegschummeln würde. Vielleicht soll ein kleiner Bauch unter einem eng anliegenden Kleid kaschiert werden oder der Po soll in der neu gekauften Jeans etwas knackiger aussehen, in beiden Fällen kann formende Unterwäsche sehr hilfreich sein. Auch wer einen vermeintlich zu kleinen Busen hat und ein üppigeres Dekolleté zaubern möchte, kann mit der richtigen Unterwäsche nachhelfen. Formende Wäsche muss im Übrigen nicht immer hautfarben und bieder sein. Es gibt mittlerweile einige Wäschehersteller, die formende Unterwäsche mit schöner Spitze, transparenten Einsätzen und hochwertigen Materialien herstellen.

Formende Unterwäsche kann sowohl im Büro unter dem Kostüm als auch unter der Jeans getragen werden. Ein Büstenhalter, der die Brust etwas anhebt, zaubert ein schönes Dekolleté im Abendkleid. Da viele Hersteller von formender Unterwäsche erkannt haben, dass die hautfarbene Wäsche bei der jungen Generation weniger gut ankommt, gibt es die formenden Beauty-Helfer mittlerweile auch in vielen anderen Farben. Auch das Material wurde weiterentwickelt. Die neuen Materialien fühlen sich gut an auf der Haut, sind atmungsaktiv und passen sich den Bewegungen der Trägerin an.

Die besten Beauty Tipps helfen allerdings nichts, wenn Sie sich als Frau nicht wohlfühlen in Ihrem Körper. Viele Experten sagen, dass die wahre Schönheit von innen kommt. Ein entspannter Mensch, der sich in seinem Körper und mit seinem Leben wohlfühlt, hat immer eine anziehende Ausstrahlung. Achten Sie daher auf sich selbst. Essen Sie gesund und ausgewogen, gönnen Sie sich hin und wieder etwas besonders Leckeres, treiben Sie Sport und sorgen Sie auch in stressigen Phasen für etwas Entspannung. Tao Kosmetik steht beispielsweise für eine gesunde Kosmetik, die das Wohlbefinden zusätzlich fördern kann.

Mehr zum Thema