Abend Make Up

Perfektes Abend Make Up für jede Augenfarbe

Als Frau bewundert man zu besonderen Anlässen und Feierlichkeiten oft das perfekte Abend Make Up der anderen Damen. Diese scheinen leider viel zu oft besser geschminkt zu sein als man selbst. Ein Perfektes Abend Make Up gehört zur hohen Kunst des Schminkens und die Grenze von billigem Aussehen und atemberaubenden Aussehen ist fließend. Zudem steht auch nicht jedes Abend Make Up jeder Frau oder jedem Mädchen. Ein gutes Anti-Beispiel ist hier das oftmals typisch übertriebene Abschlussball Make Up.

Die Haut von jungen Mädchen und Frauen gehört einfach nicht zugekleistert. Selbst das Beste Make Up verunstaltet Mädchen nur, wenn es sich um zu viele und zu dunkle Make Up Produkte handelt. Ein noch kindliches Gesicht muss nicht zwanghaft auf 30 getrimmt werden. Keine junge Frau hat das nötig.

Make Up

Besonders junge Frauen fallen gerne auf die Werbestrategien der Make Up Hersteller herein. Ein Übermaß an Lidschatten, Wimperntuschen und Lippenstiften ist gar nicht nötig um schön zu sein. Ein perfektes Abend Make Up heißt insbesondere auch, dass egal wie viel Make Up man benötigt, es darf kaum sichtbar sein. Es ist eine Kür sich so zu schminken, als wäre man eine richtige Naturschönheit mit einem makellosen Teint. Um dieses Ziel zu erreichen braucht man das richtige Make Up Zubehör wie Pinsel und Schwämmchen und die für den eignen Hauttyp geeigneten Produkte wie Foundation, Concealer und Puder. Diese sollten lieber etwas heller als der eigene Hautton sein. Make Up dunkelt im Laufe eines Abends leider etwas nach. Und noch ein Typ für Frauen die mit Hautunreinheiten wie Pickeln und Mitessern zu kämpfen haben. Achten Sie beim Kauf von Kosmetikprodukten, dass auf der Verpackung die Worte " nicht komedogen" stehen. Nicht Komedogenes Make Up kann sich nicht in den Poren absetzen und so auch keine Entzündungen auslösen.

Abend-Make-Up
1/1

Es ist eine Kür sich so zu schminken, als wäre man eine richtige Naturschönheit mit einem makellosen Teint.

Wer mit vielen Pickeln, Pickelmalen wie Narben oder auch unschönen Muttermalen gezeichnet ist, der braucht hochpigmentiertes Camouflage Make Up, zum Beispiel von Artdeco Make Up, um diese optisch für ein paar Stunden verschwinden zu lassen. Und natürlich gilt es beim Abend Make Up zu bestimmen ob man den Schwerpunkt lieber auf rote Lippen oder dramatische Augen legen möchte. Beides zusammen wirkt zu theatralisch und lässt Frau oft älter erscheinen als sie ist. Der Aufwand für einen roten Kussmund ist kaum der Rede wert. Man umrandet die Lippen mit einem farblich zum Lippenstift passenden Lipliner und trägt dann den Lippenstift mit einem Pinsel auf. Ganz anders jedoch beim Abend Make Up der Augen.

Abend Make Up Anleitung Schwerpunkt Augen

Für ein gelungenes Augenmake Up braucht man 4 farblich abgestimmte Lidschatten, einer davon ein Highlighter mit vielen Glanzpartikeln, einen Kayalstiftes, einen schwarzen flüssig Eyeliner und schwarzen Mascara. Die Farben der Lidschatten und des Kayalstiftes müssen natürlich die eigene Augenfarbe immer betonen. Beim Abend Make Up für Blaue Augen greift man zu einer Kombination aus Hellbeige und Brauntönen. Stellen Sie sich dies einfach wie Vanille und Schokolade vor. Je heller dabei der eigene Teint ist, desto heller sollten auch die Brauntöne ausfallen. Nur der Kayal darf gerne Dunkelbraun sein.

Abend Make Up für Braune Augen wählt man gerne in Blau, weil es dunkle Augen gut betont. Alternativ kann Frau sich hier aber auch nach der Farbe ihres Kleides richten.

Man trägt zunächst den hellsten Lidschatten auf das gesamte obere Augenlid auf. Mit dem dunkeltesten Lidschattenton wird dann der oberen Wimpernrand betont und in die Lidfalte vom Außenwinkel aus bis zur Hälfte des Augenlides eine Banane gepinselt. Als nächstes zieht man den einen Lidstrich mit dem Kajal auf die bereits bestehende Linie des dunklen Lidschattens um diese zu verstärken. Mit einem mittleren Lidschattenton wird die Banane nun noch einmal verblendet. Es folgt der Highlighter-Lidschatten der noch einmal in der Banane verblendet wird und auch ein wenig unter den Augenbrauen und am Unterlid aufgetragen werden sollte. Wer einen dramatischen Blick wünscht, der verstärkt den oberen Lidstrich nun noch einmal mit schwarzen Flüssigeyeliner. Nun noch den Mascara auftragen und fertig ist der Look für ein gelungenes Abend Make Up.

Mehr zum Thema