Abdeck Make Up

Stark deckendes Make Up für einen ebenmäßigen Teint

Für Frauen, die unter Hautunreinheiten wie Pickeln, Rötungen oder Verdickungen leiden, ist es nicht einfach, ein schönes Make Up zu finden. Einerseits soll es als abdeckendes Make Up die unschönen Stellen im Gesicht oder Dekolleté unsichtbar machen, andererseits soll es so hautfreundlich sein, dass durch die Anwendung nicht neue Probleme entstehen. Ein Camouflage Make Up kann die Lösung sein, aber es gibt auch andere Make Up Produkte, die zu einem guten Ergebnis führen.

Die Entstehung von Pickeln und Akne

Make Up

Pickel und Akne entstehen durch eine Überproduktion der Talgdrüsen in der Haut. Sie sollen eigentlich für eine geschmeidige Haut sorgen, die genügend Feuchtigkeit und Hautfette enthält. Bei unreiner Haut geben die Drüsen zu viel Talg ab. Als Folge entsteht eine sehr fettige Haut, die das Gesicht wie eine Speckschwarte glänzen lässt, oder die ungeliebten, Pickel, Mitesser oder die gefürchtete Akne hervorruft. Die Neigung zu unreiner Haut kann angeboren sein, häufig jedoch wird sie durch äußere Umstände begünstigt. Eine falsche Ernährung kann dazugehören oder die Verwendung von zu viel oder falscher Kosmetik. Bei einem zu dicken Abdeck Make Up lagern sich die Kosmetika in den Poren der Haut ab. Dadurch werden die Talgdrüsen angeregt, mehr Talg zu produzieren, der dann zu den unerwünschten Nebenwirkungen führt.

Abdeck-Make-Up
1/1

Hauterhebungen lassen sich am besten mit einem Abdeck Make Up aus Puder verbergen.

Unreine Haut benötigt eine besondere Pflege. Zu häufiges Waschen, zu heißes Wasser und falsche Kosmetika müssen vermieden werden. Heißes Wasser entzieht der Haut das Fett und die Feuchtigkeit. Die Talgdrüsen versuchen, diesen Mangel auszugleichen. Bei unreiner Haut ist es deshalb wichtig, das Gesicht vorsichtig zu waschen, und eine leichte Creme aufzutragen. Die Reste werden nach kurzer Zeit mit einem Tuch abgetupft, anschließend kann das Abdeck Make Up aufgetragen werden. Als perfektes Make Up gegen Pickel sind nicht komedogene Produkte empfehlenswert, sie verhindern das Auftreten von Pickeln. Deshalb eignen sie sich auch als Akne Make Up. Da die Kosmetik nur dünn aufgetragen werden darf, sollte das Make Up stark deckend sein, um die unschönen Stellen zu verbergen.

Hauterhebungen abpudern

Hauterhebungen lassen sich am besten mit einem Abdeck Make Up aus Puder verbergen. Ägyptische Erde, ein Pulver aus gebrannter Tonerde, ist beispielsweise ein tolles Make Up bei unreiner Haut. Es macht die Hautverdickungen und Pickel fast unsichtbar und sorgt zusätzlich dafür, dass überschüssiges Fett aufgesogen wird. Die Haut wirkt samtweich und das unangenehme Glänzen tritt nicht auf. Aber auch viele andere Hersteller guter Kosmetik haben spezielle Produkte im Programm, die ähnlich wirken. Meist hält das Make Up nicht den ganzen Tag lang, kleine Proben sollten immer mitgeführt werden, damit das Make Up bei Bedarf nachgebessert werden kann.

Wer sich unsicher ist, welches Make Up für seinen Haupttyp geeignet ist, kann sich bei Kosmetiklehrgängen oder durch ein gutes Kosmetikbuch Rat holen. Der neueste Make Up Trend ist dort ebenso aufgeführt wie Ratschläge, welches Abdeck Make Up sich besonders lange hält und dabei noch toll aussieht. Mit Make Up Vorlagen ist es auch für weniger Geübte recht einfach, ein perfektes Make Up selbst zu gestalten. Empfehlungen für gute Make Up Produkte runden einen Lehrgang oder die Lektüre eines Kosmetikratgebers ab. So ist es auch für Menschen mit problematischer Haut einfach, immer gut auszusehen.

Mehr zum Thema